Wann?

10/02/2019

11:00 - 12:30

EIN PODIUM FÜR DIE ZUKUFT

In enger Kooperation bieten der Landesverband der Musikschulen SH und das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester GmbH seit Oktober 2011 ein Podium für die musikalische Zukunft: Junge talentierte Musikschülerinnen und Musikschüler präsentieren ein vielfältiges, hochkarätiges Programm auf den Bühnen der Profis. Durch die Programme an allen drei Bühnen moderiert Generalintendant Peter Grisebach.

Die Konzerte im Überblick
Sonntag  10. Februar 2019 – im Kleinen Saal Slesvighus

Sonntag 17. Februar 2019 – im Theaterfoyer Rendsburg
Sonntag 24. Februar 2019 – in der Kleinen Bühne Flensburg


Pressemitteilung 10.2.2019

SCHLESWIG – In der beliebten Reihe „Ein Podium für die Zukunft“ musizieren am kommenden Sonntag, 10. Februar ab 11:00 Uhr junge Musikerinnen und Musiker im Slesvighus, Lollfuß 89. Damit startet die Frühjahrs-Tournee durch die Spielorte des SH-Landestheaters mit weiteren Stationen in Rendsburg (17.2.) und Flensburg 24.2.). Auf dem Weg zum Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am 8.-10. März in Husum bietet die Kooperation zwischen dem Landestheater und den SH-Musikschulen für die Talente beste Konzertbedingungen. Im Schleswiger Programm spielen Louisa Schewe, Louisa Marie Cordes, Rebecca Moosmann, Esther Bredenbeck, Anna Louise Wortmann (alle Violine, Anette Kröger, Klavierbegleitung); Anna Wortmann, Markus Obermöller (Klavier) und das Duo Christine Petersen, Saxofon mit dem Pianisten Jonte Nagel. Die Moderation des Konzertes übernimmt Generalintendant Peter Grisebach. Karten sind an der Theaterkasse erhältlich.

Programm ‚Podium für die Zukunft‘ 10.2.2019 (pdf 460 KB)

Kurzer Rückblick auf die Vorjahre: EIN PODIUM FÜR DIE ZUKUNFT 2011-2017 (pdf)

Lade Karte ...