Wann?

Donnerstag, 28.02.2019

19:00 - 21:00

Klavierabend - Ausfall wegen Krankheit 28.2.2019

Aus Krankheits-Gründen muss der heutige Klavierabend leider abgesagt werden!

In der Konzertreihe Musik beFlügelt gastiert die Pianistin Jamina Gerl im Bürgersaal des Kreishauses Schleswig am Donnerstag, 28. Febuar um 19:00 Uhr. Die Pianistin greift hier den 200. Geburtstag von Clara Schumann auf und spielt Werke von Robert Schumann, Felix Mendelssohn und seiner Schwester Fanny.

Musik beFlügelt - Jamina Gerl - Foto.Tobias Vollmer

Musik beFlügelt mit Jamina Gerl – Foto: Tobias Vollmer

Presse-Mitteilung

Erneut gastiert Pianistin Jamina Gerl im Bürgersaal des Kreishauses in Schleswig, Flensburger Straße 7. Im Mittelpunkt des Konzertes aus der „Musik beFlügelt“-Reihe am Donnerstag, 28. Februar, um 19:00 Uhr steht anlässlich des 200. Geburtsjahres von Clara Schumann ihr kompositorisches Schaffen und Werke ihrer Zeitgenossen. Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 20 eröffnen das Konzert, gefolgt von Felix Mendelssohn Bartholdys „Gondellied in A-Dur“. Seine ältere Schwester Fanny Hensel war ebenfalls Komponistin, die mit „Notturno g-moll“, „Il Saltarello“ und „Abschied von Rom“ typisch romantische Klaviermusik bietet. Nach der „Petrarca Sonetti“ von Franz Liszt schließt Robert Schumanns Sonate op.11 an, die er seiner Frau Clara gewidmet hatte. Jamina Gerl erweist sich als Virtuosin am Klavier, die Werke unterschiedlichster Komponisten mit künstlerischer Tiefe, technischer Souveränität und einem besonderen Gespür für Klangfarben interpretiert. Die Bonner Künstlerin macht immer wieder Station im Norden – zuletzt beim Schleswig-Holstein Musikfestival 2018. In ihrer Laufbahn führten sie zahlreiche Wettbewerbserfolge und Konzertengagements nach Großbritannien, Italien, in die Schweiz, nach Amerika, China und Japan. Darunter waren renommierte Konzertsäle wie die New Yorker Steinway Hall, die Carnegie Hall, die Tonhalle Düsseldorf, der Beethoven-Haus Kammermusiksaal, die Illsley Ball Nordstrom Recital Hall Seattle, die Sichuan Conservatory Concert Hall sowie die Munetsugu Hall Nagoya. Radio- und TV-Produktionen entstanden in Zusammenarbeit mit dem MDR, WDR und Deutschlandfunk. Landrat Dr. Wolfgang Buschmann: „Das Konzert von Jamina Gerl ist ein Hochgenuss für Liebhaber romantischer Klaviermusik und wird unser Publikum im Bürgersaal mit Sicherheit sehr begeistern!“

Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältich, Reservierung über das Schulbüro Telefon 04621 960 118 oder per Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de

 

40. Konzert in der Reihe „Musik beFlügelt“

 

Lade Karte ...