Im nord-westlichen Bereich des Kreises Schleswig-Flensburg – nahe der dänischen Grenze – befindet sich dieser Bezirk. Sein Einzugsgebiet erstreckt sich über Schafflund, Lindewitt, Medelby, Handewitt und Tarp, Weding, Harrislee.


Lehrkraft gesucht

Die Kreismusikschule Schleswig-Flensburg sucht zum Schulbeginn ab August 2019 eine Lehrkraft für Klarinette, Saxofon und Bläserklasse für die Unterrichtsorte Satrup/Mittelangeln und Schafflund.

Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt für weitere Informationen!
Kontakt: kms@kultur-schleswig-flensburg.de
Schulleiter Willi Neu

Veröffentlicht 1.7.19 (Musikschulen SH, VdM)


Musikalischer Elementar-Unterricht

Die jüngsten Schülerinnen und Schüler der Musikschule besuchen auch hier den “Musik Eltern-Kind-Kurs”, in den zwei bis dreijährige Kinder mit einem erwachsenen Partner kommen, um erste musikalische Erfahrungen zu machen. Gemeinsam singen wir alte und neue Lieder, es wird geklatscht, gepatscht, gestampft und getanzt. Viel Freude bereitet das Musizieren mit einfachen Instrumenten wie z.B. Rasseln, Glöckchen und Trommeln. Die Eltern erhalten viele Anregungen für das Singen und Spielen zu Hause, welches die Kleinen schon nach kurzer Zeit fordern.

Freie Plätze: Lindewitt Kindergarten MFE-Gruppe 5-2019

Freie Plätze: Lindewitt Kindergarten MFE-Gruppe freitags vormittags

In die Musikalische Früherziehung kommen die Vier- bis Sechsjährigen, um grundlegende Elemente der Musik spielerisch zu erfahren und vertiefen. Klangexperimente mit Stimmen und Instrumenten kommen ebenso zum Einsatz wie das Spielen von bestimmten Rhythmen und kleinen Liedern. Bewegung, Tanz und Rollenspiele beleben die Vielfalt des musikalischen Miteinanders.

Ab einem Alter von sechs Jahren können im “Instrumentenkarussell” verschiedene Instrumentenarten nacheinander in kleinen Gruppen unter der Anleitung unserer Lehrkräfte erprobt werden. Beispielsweise Klavier, Violine, Gitarre, Blockflöte, Keyboard und in Extrastunden Schlagzeug sowie Saxofon zählen zum Schafflunder Programm. Spielweise und Spieltechniken werden den Kindern hier gezeigt, so dass die Familien Sicherheit in der Entscheidung für ein Instrument ihres Kindes erhalten. Für die Dauer des Kurses stehen Leihinstrumente (soweit möglich) für das vertiefende Training zu Hause zur Verfügung.

Instrumente

Musik Eltern-Kind-Kurs

Fröhlicher Kreistanz im “Musik Eltern-Kind-Kurs”

Im Einzel- und Gruppenunterricht erlernen Schüler jeden Alters verschiedene Instrumente – zusätzlich zu den Angeboten aus dem Instrumentenkarussell erteilen die Fachlehrer auch Unterricht für vielen Instrumentenarten wie:

  • Bariton
  • Blockflöte von Sopran bis Bass
  • E-Gitarre
  • Euphonium
  • Geige
  • Keyboard
  • Klavier
  • Konzert-Gitarre
  • Popgesang
  • Posaune
  • Saxofon
  • Schlagzeug
  • Trompete
  • Trommel-Projekte.

Wir bemühen uns, Anfragen nach bislang nicht angebotenen Fächern nach den gegebenen Möglichkeiten zu realisieren.


Bezirksleitterin Johanna Geißler-Kako

Bezirksleiterin Johanna Geißler-Kako

Auch unsere Bezirksleitung nimmt Ihre Anmeldungen für Unterrichtsfächer  auf. Bei der Erstaufnahme in die Kreismusikschule wird ein Aufnahmeentgelt in Höhe von € 15,- erhoben (auch hier gilt die Familienermäßigung). In allen Fächern kann eine bezahlte Probezeit (ein Kalendermonat) genutzt werden. Für alle Unterrichtsformen kannauf Antrag eine individuelle Sozialermäßigung ermittelt und zudem Bildungsguthaben aus dem Teilhabepaket der Bundesregierung eingesetzt werden! Außerdem gilt grundsätzlich eine Ermäßigung bei Belegung mehrerer Fächer in einer Familie (von 25 bis zu 75 %).

Kontakt Bezirksleitung Nordwesten:
Johanna Geißler-Kako
Telefon 04639 1445
Bezirks-Mailadresse: kms-nordwest@kultur-schleswig-flensburg.de