Der Newsletter der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg

Rund sechs Mal im Jahr veröffentlicht die Kulturstiftung ihren “Kulturbrief” – den Newsletter mit interessanten und wichtigen Informationen aus der Stiftung. So informieren wir Sie über geförderte Projekte, Veranstaltungen, kulturelle Höhepunkte, Konzerte oder geben Ihnen Einblicke in das Archiv.

Anmeldungen zum „Kulturbrief“ können Sie jederzeit
per Mail an kms@kultur-schleswig-flensburg.de senden.
Wir benötigen für die Aufname Ihre
• Mail-Adresse
• Ihren Vor- und Nachnamen
• Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer Daten

Ihr E-Mail wird ausschließlich zur Versendung des Kulturbriefs verwendet
und nicht an Dritte weitergegeben. Auf unserer Website finden Sie die aktuellen Hinweise zum Datenschutz.
www.kultur-schleswig-flensburg.de

Bisher erschienene Ausgaben ∇

Kulturbrief Nr. 74 Mai 2020

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,
mehrere Wochen lang mussten wir als Kulturstiftung unsere Veranstaltungen und unseren Unterricht in der Kreismusikschule ruhen lassen. Das war der unbekannten Situation rund um die Pandemie geschuldet, notwendig und angemessen.
Nun können wir -auf der Grundlage unserer allgemeinen und speziellen Hygienekonzepte- langsam unsere Aktivitäten mit Ihnen als Kunden und Besucher*innen wieder aufnehmen.
Mit Augenmaß und Vorsicht haben wir die Archive geöffnet, und die Musikschule hat mit ausgewählten Fächern den Präsenzunterricht aufgenommen. Die von ihnen sehr gut angenommenen Online-Angebote werden wir auch weiterhin fortführen und ausbauen. Eine sehr positive Entwicklung! Weitere Unterrichtsformate werden je nach Lage dazukommen und unsere Arbeit in den Schulen wird Stück für Stück neu aufgebaut.
Am kommenden Mittwoch nun öffnet auch das Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt seine Tore für die Saison 2020. Nicht alle geplanten Veranstaltungen werden stattfinden können, doch Unewatt hat mit seinen Museumsinseln und der einzigartigen Lage an der Ostsee eine Menge zu bieten. Spätestens ab Juli werden dann auch das Familienprogramm und weitere Veranstaltungen folgen!
Wir freuen uns sehr, nun wieder -mit aller gebotenen Vorsicht- in direkten Kontakt mit Ihnen treten zu können!
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Dirk Wenzel
Leiter der Kulturstiftung
Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Teile der Ausstellung „50 Jahre Malfreude“ von Jeanette Günther in der Kulturstiftung sind jetzt online, da unser Haus leider noch geschlossen ist. Diese werden auch weiterhin ergänzt. Schauen Sie doch mal unter: https://foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/ausstellungen/

> „Kunst ist systemrelevant!“ Kunst im Norden lädt am 6. und 7.6.2020 herzlich zu den diesjährigen Offenen Ateliers ein. Draußen, mit Abstand, aber mit vielfältiger Kunst zum Schauen und hier finden Sie weitere Informationen und die Angebote, die sie sich anschauen können: www.kunst-im-norden.de/veranstaltungen (pdf)

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Die Kreismusikschule Schleswig-Flensburg hat seit der Schließung am 13. März 2020 den Unterricht in Präsenzangeboten eingestellt. Einen Lichtblick brachte seit dem 16. März in den letzten Wochen der Online-Unterricht. Innerhalb kürzester Zeit entwickelten Lehrkräfte ein vielfältige digitale Online-Angebote, sodass der Kontakt zu den Schüler*innen gehalten und die musikalische Bildung nicht ganz pausieren musste: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/musikunterricht-online/ Seit kurzem sind wir wieder mit face-to-face im Einzelunterricht am Start unter besonderen Hygiene-Bedingungen. Mehr hier: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/

> Wenn Sie Fragen haben, gern Mail an: kms@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Das Kreis- und Stadtarchiv ist seit dem 20. April 2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Allerdings nur mit Voranmeldung, da auch hier die gängigen Schutzmaßnahmen gelten. Durch die Anmeldung wird gewährleistet, dass die Abstandsregeln im Lesesaal eingehalten werden können. Besucher werden gebeten, beim Betreten des Hauses eine Schutzmaske zu tragen, auf die Hygiene zu achten und die Abstände einzuhalten. Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 – 12.30 Uhr Di und Do 13.30 16.00 Uhr und nach Vereinbarung.

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Weitere Kulturerlebnisse unter www.kulturfokus.de.

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Das Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt öffnet endlich am Mittwoch 20.05.2020. Mit vier der fünf Museumsinseln startet das Museum und freut sich auf Besucherinnen und Besucher! Mit seinen volkskundlichen Ausstellungen zur Region Angeln wird hier an authentischen Orten Lebens- und Arbeitsalltag des 19. und der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts präsentiert. Der entspannte Rundgang bietet eine Entdeckungsreise für die ganze Familie. Jeweils Dienstag-Sonntag von 10 bis 17 Uhr ist das Museum geöffnet. Bitte beachten Sie die ausgehängte und im Internet veröffentlichte Hausordnung für Ihren Museumsbesuch. Veranstaltungen bis einschließlich 30.06.2020 sind leider abgesagt. Weiteres: www. museum-unewatt.de und Telefon 04636-1021

> Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kulturbrief Nr. 73 März 2020

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Der Jahresbericht 2019 der Kulturstiftung ist erschienen und liegt nun im Haus der Kulturstiftung aus. Hier können Sie auch online einen Blick hinein werfen: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/jahresberichte-der-kulturstiftung/

> Im Projektfördertopf stehen noch Gelder für Kulturprojekte zur Thematik der Grenzziehung 1920 zur Verfügung. Bei Interesse mal unter https://foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/projektfoerderung/ nachschauen.

> Für den Kulturpreis des Kreises 2020 zum Thema “Niederdeutsche Theater” freuen wir uns über Ihre Vorschläge und Bewerbungen bis zum 31. März. Informationen unter https://foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/kulturpreis/kulturpreis-2020/

> Kunst für einen guten Zweck! Die Schleswigerin Jeanette Günther verkauft ihre Bilder zugunsten des Kinderschutzbundes Schleswig-Flensburg. Einfach vorbeikommen und Bild mitnehmen! Die Ausstellung “50 Jahre Malfreude” mit Bildern von Jeanette Günther ist noch bis zum 15. April 2020 im Haus der Kulturstiftung zu sehen.

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> „Der kleine Prinz“ in einer musikalischen Aufführung mit dem Satruper Blasorchester unter der Leitung von Ulrich Matthaei, der Erzählerin Katharina Götz und stimmungsvollen Bildern. Aufführungen am 29.2.2020 um 15 Uhr im Bernstorff-Gymnasium Satrup und am 7.3.2020 um 14.30 Uhr in der Alexander-Behm-Schule Tarp mit anschließender „Instrumenten-Streichelwiese“ für Kinder und Jugendliche – der Eintritt ist frei. Siehe https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/der-kleine-prinz-musikalisches-maerchen

> Workshops „Stimme und Atem“ – weiter am 14.3.2020 in Schleswig zum Thema Tipps zur Stimmpflege bei Heiserkeit und Infekten. Siehe unter https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/6-workshop-stimme-tipps-zur-stimmpflege

> Zahlreiche Veranstaltungen und Workshops auf unserer Website unter: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/veranstaltungs-kalender/

Kreis- und Stadtarchiv

> Am 7. März 2020 nimmt das Kreis- und Stadtarchiv am ‚Tag der Archive‘ zum Thema “Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet” teil und öffnet allen interessierten Besuchern seine Türen. Zu sehen gibt es Archivalien zur Schleswiger Postgeschichte. Weitere Informationen finden Sie hier: https://archiv.kultur-schleswig-flensburg.de sowie Website der bundesweiten Veranstaltung https://www.tagderarchive.de/

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Weitere Kulturerlebnisse unter www.kulturfokus.de.

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kulturbrief Nr. 72 Januar 2020

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Am 11. Februar 2020 findet ein KULTURSeminar auf dem Scheersberg zum Thema: “Soziale Medien – Digital Natives geben Tipps zum Einstieg” statt. Näheres finden Sie hier: foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/kulturseminare/

> Die nächste Antragsfrist für das Interreg-Projekt KursKultur 2.0 endet am 27. Februar 2020 – siehe auch foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/kurskultur/

> Der Kulturpreis des Kreises Schleswig-Flensburg 2020 wird in der Kategorie Niederdeutsches Theater verliehen. Vorschläge können bis zum 31. März bei der Kulturstiftung eingereicht werden. Weitere Informationen unter: foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/kulturpreis/kulturpreis-2020/

> Für das Jahr 2020/21 bietet die Kulturstiftung wieder zwei FSJ Kultur-Stellen an. Die Bewerbungsfrist läuft vom 15. Januar bis zum 15. März. Weitere Informationen finden Sie unter: kultur-schleswig-flensburg.de/ueber-uns/fsj-kultur

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Regionalwettbewerb ‚Jugend musiziert‘ in Schleswig am Sonnabend, 1. Februar 2020, in der Suadicanistr. 1. Die Wertungsspiele der jungen Musiktalente beginnen um 9:30 Uhr – weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/

> Konzertreihe „Musik beFlügelt“ – freuen Sie sich auf ein ‚Klavierkonzert zum 250. Geburtsjahr von Ludwig van Beethoven‘ mit Tim Ovens. Der Pianist ist gebürtiger Schleswiger, er lehrt als Professor für Klavier an der Universität für Musik in Wien und wirkt als künstlerischer Leiter an der von ihm gegründeten Vienna Academy of Music in China. In Schleswig gastiert er nun am Donnerstag, dem 6. Februar 2020, im Kreishaus Schleswig, Beginn um 19 Uhr, Karten-Reservierung unter Tel. 04621 960 118 oder kms@kultur-schleswig-flensburg.de

> „Podium für die Zukunft“ – Start der Reihe am 23.2.2020 im Landestheater Flensburg, in Schleswig dann am 8. März 2020, Sonntag um 11 Uhr im Slesvighus, Kleiner Saal. Talentierte Musikschülerinnen und Musikschüler der Schleswig-Holsteinischen Musikschulen spielen auf den Bühnen der Profis, Generalintendant Peter Grisebach moderiert alle Konzerte – Karten an den Kassen des Landestheaters, alle Termine unter: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/ein-podium-fuer-die-zukunft

> „4. Friday night lounge“ mit dem Quartett KINARA aus Hamburg. Locker bestuhlt und stimmungsvoll beleuchtet, lädt der Raum zum Zuhören und Genießen ein, Musiker und Publikum begegnen sich fast auf Tuchfühlung. Einlass ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Infos aktuell: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/4-friday-night-lounge

> Weitere Veranstaltungen auf unserer Website unter: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/veranstaltungs-kalender/

Auswahl Veranstaltungen im Bezirk Mittelangeln-Satrup

> 25.1.2020: Vernissage im Pavillon des „Kulturzentrum Alte Schule Satrup“, Flensburger Str. 4, Mittelangeln-Satrup. Musik: Natalie Gadow mit Schülern, Eintritt frei.

> “Der kleine Prinz – ein musikalisches Märchen” – Die berühmte Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry in einer Bearbeitung für Sprecherin und Blasorchester; dazu werden die Bilder aus dem Buch auf großer Leinwand gezeigt. Das Satruper Blasorchester mit der Söruper Märchenerzählerin Katharina Götz, am 29.2.2020, 15 Uhr, in der Aula des Bernstorff-Gymnasium Satrup, Veranstalter: Bildungslandschaft Mittelangeln (www.gemeinde-mittelangeln.de/verzeichnis) und am 14.3.2020, 14.30 Uhr, in der Aula der Alexander-Behm-Schule Tarp (Eintritt frei, Spenden erwünscht).

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Weitere Kulturerlebnisse unter www.kulturfokus.de.

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kulturbrief Nr. 71 Dezember 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
Förderer und Unterstützer*innen,

im Namen aller Kolleginnen und Kollegen der Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg danke ich Ihnen dafür, dass Sie uns durch Ihre Spende, Ihr Mitwirken, Ihre Unterstützung und vor allem durch Ihr Interesse an unseren Veranstaltungen auch im Jahr 2019 bei unserer Arbeit begleitet haben.

Musik, Literatur und Kunst sind ein wesentlicher Faktor dafür, eigene Standpunkte und Perspektiven in einem gesellschaftlichen und kulturellen Kontext zu erkennen und zu entwickeln.

Die Kulturstiftung wird auch in 2020 für Vielseitigkeit, Buntheit und für Toleranz eintreten und die Vielfalt der kulturellen Möglichkeiten im Kreis fördern.
Das ist unsere Aufgabe – wir freuen uns darauf.

Das Team der Kulturstiftung wünscht Ihnen schöne Weihnachtstage und einen angenehmen Jahreswechsel.

Dirk Wenzel

Leiter der Stiftung

Kulturbrief Nr. 70 November 2019

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Am 7. November 2019 wurde in der Kulturstiftung die neue Fotoausstellung von Uwe Naeve “Wasser-Erde-Luft” eröffnet. Die Ausstellung ist vom 7.11.19 bis zum 7.2.20, Mo-Fr 9-16 Uhr zu sehen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles-aus-der-kulturstiftung/

> Am 25.November 2019 findet in der Kulturstiftung eine Informationsveranstaltung zum neu gestarteten Interreg-Projekt KursKultur2.0 mit einer Vorstellung der Förderpools statt. Weitere Informationen finden Sie unter https://kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles/veranstaltungen/informationsveranstaltung-kurskultur-2-0/

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> 14.11.2019: Klavierabend mit Jamina Gerl zum 200. Geburtstag von Clara Schumann – freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Konzert am Steinway-Flügel im Bürgersaal. In der Konzertreihe „Musik beFlügelt“ stehen am Donnerstag das kompositorische Schaffen von Clara Schumann und ausgewählte Werke ihrer Zeitgenossen auf dem Programm. Kreishaus Schleswig, Beginn um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, Karten-Reservierung unter Tel. 04621 960 118 oder kms@kultur-schleswig-flensburg.de

> Im Rahmen des Projektes „Singen ohne Grenzen“ (der Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig) besuchten Musikpädagogin Brita Lange-Kauth die Grundschule Glücksburg und Johanna Geißler-Kako die Gemeinschaftsschule in Tarp und sangen neue und bekannte Lieder in deutscher sowie dänischer Fassung mit den Kindern – siehe auch https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/singen-ohne-grenzen/

> Start der Konzertreihe „Podium für die Zukunft“ in Schleswig: 17.11.19 Sonntag um 11 Uhr im Slesvighus, Kleiner Saal. Talentierte Musikschülerinnen und Musikschüler der Schleswig-Holsteinischen Musikschulen spielen auf den Bühnen der Profis, Generalintendant Peter Grisebach moderiert alle Konzerte – Karten an den Kassen des Landestheaters, Infos und Termine unter: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/ein-podium-fuer-die-zukunft

> „3. Friday night lounge“ mit dem Quartett Flensburg Fjord Jazz in Schleswig: Zum besonderen Musikerlebnis verwandelt sich der Saal der Kreismusikschule für einen Abend in die FRIDAY NIGHT LOUNGE. Locker bestuhlt und stimmungsvoll beleuchtet, lädt der Raum zum Zuhören und Genießen ein, Musiker und Publikum begegnen sich fast auf Tuchfühlung. Einlass ab 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Siehe auch kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/3-friday-night-lounge

> Weitere Veranstaltungen auf unserer Website unter: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/veranstaltungs-kalender/

Auswahl Veranstaltungen im Bezirk Mittelangeln-Satrup

> 29.11.19: Satruper Blasorchester unter der Leitung von Ulrich Matthaei eröffnet den Weihnachtsmarkt in Mittelangeln-Satrup um 18 Uhr, siehe auch www.kulturportal-mittelangeln.de

> 1.12.19: Blockflöten-Ensemble „Flauto Dolce“ von Brita Lange-Kauth spielt im Advents-Gottesdienst Kirche Munkbrarup um 18 Uhr – weitere Konzerte zur Adventszeit auf unserer Veranstaltungs-Website

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Die Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig lädt am 10.Dezember 2019 um 18:30 Uhr zu einem deutsch-dänischen Weihnachtssingen in Padborg ein. Anmeldung bitte unter KULTURREGION@REGION.DK . Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kulturfokus.de/artikel/weihnachtlicher-deutsch-daenischer-singabend-mit-vortrag-von-jens-andresen/

> Es stehen wieder Gelder für deutsch-dänische Kultur- und Begegnungsprojekte bereit. Bei KursKultur 2.0 gibt es mehrere Förderpools für grenzüberschreitende Projekte. Nähere Informationen finden Sie unter www.kulturfokus.de/kulturregion/kurskultur-foerderung oder direkt bei der Kulturstiftung unter Telefon 04621 – 960119.

> Weitere Kulturerlebnisse unter www.kulturfokus.de.

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kulturbrief Nr. 69 September 2019

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Freiwilliges Jahr Kultur: Seit dem 1. September 2019 machen Hanna Ailinger und Jonathan Spieker ihr FSJ Kultur bei der Kulturstiftung. Hier stellen sie sich vor: kultur-schleswig-flensburg.de/ueber-uns/fsj-kultur

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Genießen Sie einen stimmungsvollern Museumsherbst im Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt. Die Öffnungszeiten im September sind von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr und im Oktober ist jeweils von Freitag bis Sonntag geöffnet und zusätzlich am Donnerstag, dem 3. Oktober 2019.

> 9. Unewatter Landmarkt: Am 5. und 6. Oktober 2019 (10 bis 18 Uhr) kommen wieder Handwerker, Künstler, Erzeuger und Initiativen nach Unewatt und präsentieren, was die Region zu bieten hat. Viel Spannendes gibt es zu entdecken! Handwerker zeigen ihr Können und für Kinder gibt es eine Menge auszuprobieren wie Drechseln, Bonbonskochen, Bogenschießen, Ponyreiten. Der Kinderliedermacher Grünschnabel lädt am Sonnabend zum Konzert in die Mühle Fortuna, und am Sonntag gastiert das Puppentheater Krimmelmokel. Weitere Informationen unter www.landmarkt-unewatt.de

> Eine Neuheit am Ende der Museumssaison ist unsere Einladung an alle, die das Museum am letzten Öffnungstag am Sonntag 27.10.2019 besichtigen möchten. Es geht um „Feuer und Öfen im Museum“. Wir heizen an und verabschieden uns mit Licht und Wärme in die Winterpause. Alle Ausstellungen und Museumsinseln können besichtigt werden.

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Tag der offenen Türen in der Kreismusikschule Schleswig: Sonnabend 28.9.2019 ab 11 Uhr bieten unsere Musiklehrkräfte wieder vielfältige Einblicke in verschiedene Unterrichtsformen sowie Instrumente, Musiziergruppen zum Kennenlernen und Mitmachen. Besondere Höhepunkte sind kleine Schülervorspiele, Gesangs-Workshops und die abschließende offene Chor-Probe des ChorColores ab 16 Uhr. Der Eintritt ist frei – tagesaktuell Infos unter kms.kultur-schleswig-flensburg.de

> Unterrichtsfächer erweitert:
Für den Bezirk Nordwesten bieten jetzt Ulrike Jürgensen Unterricht von der Sopran- bis zur Bass-Blockflöte – und Matthias Huschke von der Konzertgitarre, E-Gitarre, E-Bass bis zur Ukulele an (beide in der Gemeinschaftsschule Schafflund).
Der Bezirk Mittelangeln erhält ab sofort Verstärkung in Bläserklassen und Klarinetten- sowie Saxofon-Unterricht durch Musiklehrer Dimitar Bonev (im Kulturzentrum ‚Alte Schule Satrup‘).
Auch hierfür Anmeldung online möglich – wir wünschen viel Freude an den neuen Angeboten!

> Klavierabend mit Pervez Mody – am Donnerstag, 12.9.2019, in der Konzertreihe „Musik beFlügelt“ Karten-Reservierung unter Tel. 04621 960 118 oder kms@kultur-schleswig-flensburg.de

Veranstaltungen im Bezirk Mittelangeln-Satrup

> Orchester-Schnuppertag beim SBO-Vororchester: 21.9.2019, 10-16 Uhr: mit Unterstützung erfahrener Musiker/innen erste Orchesterluft schnuppern, zusammen spielen und Spaß haben. Für Jugendliche und Erwachsene, die ein wenig Erfahrung auf ihrem Instrument haben; Anfänger fragen gerne vorher. Info und Kontakt: www.satruperblasorchester.de und Tel. 04633-1519 (Kreismusikschule in Mittelangeln)

> 28.9.2019 15-17 Uhr : Konzert für Kinder mit Instrumenten-Streichelwiese im Kulturzentrum ‚Alte Schule Satrup‘, Eintritt frei.

> Vortrag “Aus dem Leben eines Pressefotografen” 25.10.2019, 19.00 Uhr: Tim Riediger erzählt zu seiner momentanen Ausstellung im Pavillon des Kulturzentrum Alte Schule Satrup; vorweg Musik mit Brita Lange-Kauth (Blockflöte) und Reginhild Staudacker (Klavier). Eintritt frei. Info: www.kulturportal-mittelangeln.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Es stehen wieder Gelder für deutsch-dänische Kultur- und Begegnungsprojekte bereit. Bei KursKultur 2.0 gibt es mehrere Förderpools für grenzüberschreitende Projekte. Nähere Informationen finden Sie unter www.kulturfokus.de/kulturregion/kurskultur-foerderung oder direkt bei der Kulturstiftung unter Telefon 04621 – 960119.

> Weitere Kulturerlebnisse unter www.kulturfokus.de.

Kulturbrief Nr. 68 August 2019

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Kunst und Literatur aus Schleswig–Flensburg entdecken! Bei den KunstMomenten am Sonntag, dem 18. August 2019, von 11 Uhr bis 16 Uhr mit KUNST IM NORDEN und dem AUTORENKREIS TARP. Um 11 Uhr Beginn mit Vernissage der Ausstellung BEGEGNUNGEN. Dann folgen die (inter)aktiven KunstMomente. www.kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Klavierabend mit Pervez Mody – In der Konzertreihe „Musik beFlügelt“ präsentiert der virtuose Pianist am Donnerstag, 12. September 2019, Werke von Ludwig van Beethoven, Alexander Skrjabin und Frédéric Chopin. Einlass in den Bürgersaal des Kreishauses Schleswig ab 18.30 Uhr, Kartenbestellung im Büro der Kreismusikschule Schleswig Tel. 04621 960 118 oder kms@kultur-schleswig-flensburg.de Näheres unter: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/klavierabend-mit-pervez-mody/

> Neue Kurse „Stimme und Atem“: Gesangslehrerin Manuela Mach startet am Sonnabend, 31.8.2019, mit einer Workshop-Reihe in Schleswig zu verschiedenen Aspekten der Stimmverbesserung, Näheres unter https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/1-workshop-stimme-bauchatmung-brustatmung/ und am Montag, 9. September 2019, beginnt ein 10-Wochen-Kurs in Mittelangeln-Satrup unter dem Motto ‚Jeder kann besser sprechen und singen‘ Informationen finden Sie hierfür unter https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/neuer-stimm-und-singkurs

Veranstaltungen im Bezirk Mittelangeln-Satrup

> 24. August 2019 um 15 Uhr Ausstellungseröffnung Tim Riediger: Der Söruper Presse-Fotograf und Träger des Kulturpreises 2017 vom Kreis Schleswig-Flensburg präsentiert Ausschnitte seiner vielfältigen Arbeit im Kulturzentrum, zur Vernissage mit musikalischer Umrahmung lädt der Förderverein des Kulturzentrums „Alte Schule Satrup“ ein, der Eintritt ist frei.

> 28. September 2019, 15-17 Uhr KONZERT für KINDER mit Instrumenten-Streichelwiese – Tag der offenen Tür im Musikschul-Bezirk Mittelangeln Satrup in den Räumen des Kulturzentrums „Alte Schule Satrup“ in der Flensburger Straße 4, der Eintritt ist frei.

> Ihren Wunsch nach Musikunterricht können Sie uns über die Homepage mitteilen! Die online-Anmeldung bieten wir gleich auf der Startseite: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Alles in Blüte im Landschaftsmuseums Angeln/ Unewatt: Unser Rosengarten lädt Sie zum Genießen ein, ebenso bietet der neue Blühstreifen mit seinen abwechslungsreichen Insekten- und Bienen-freundlichen Blumen und Gräsern viele Anregungen für Balkon und Garten!

> Sonntag, 18. August 2019, findet der „2. Bienen- und Insektentag“ statt im Landschaftsmuseum Angeln von 10 – 17 Uhr. Imkerei und Insektenschutz sind zentrale Themen – ein Aktionstag für Groß und Klein rund um die Honigbiene und ihre wilde Verwandtschaft. Wissenswertes und Spannendes über Leben und Wesen der Bienen und Hummeln, ihren Nutzen für Mensch und Natur sowie über ihre Bedürfnisse und ihren Schutz. Schauen, hören, riechen, bauen und basteln, schmecken, informieren und kaufen – und Fragen sind unbedingt erwünscht!

Diesen Tag gestalten:
• Imkerverein Nordangeln – Infostand und Verkauf
• Imkerverein Grundhof/ Quern – Infostand und Verkauf
• Ralf Bruhn – Hornissen und Wildbienen, Umsiedelungs-Experte – Infostand und Vortrag
• Naturschutzverein Mittelangeln – Mitmachaktion
• Staudengärtnerei Ulla Hasbach – Verkauf und Vortrag
• Naturwissenschaftliches Museum Flensburg – Infostand und Mitmachaktion
• Naturgarten e.V. – Infostand und Vortrag
• Naturheilpraxis Marion Reumann – Apitherapie, Vorführung Honigmassage
• Waldorfschule Flensburg – Infos zu Bienenhaltung in der Schule
• Angelner Gärtnerei – Verkauf
• Naturpädagogin Andrea Ufen – Mitmachaktion, Salbenherstellung
• Natur- und Strandkindergarten / Langballig – Kuchenverkauf und Mitmachaktion
• Bauernverband – Infostand und Rapsölpresse
• Saatzucht Lundsgaard – Blühstreifen, Saaten
• Imkerin Selma Göbel – Mitmachaktion, Kerzenziehen
• Angeliter Buchhandlung – Bücherstand
• Regionaler Gesprächskreis Angeln/Blick (De Immen e.V.) – Infostand zu wesensgemäßer Bienenhaltung
• Kurzvorträge / Demonstrationen: Naturgarten e.V., Ulla Hasbach, Ralph Bruhn, Marion Reumann und weitere.
• Weiterführende Links: www.museum-unewatt.de sowie www.facebook.com/events

> Sonntag, 8. September 2019 öffnet sich zum „Tag des offenen Denkmals“ das Christesen-Haus des Landschaftsmuseums. Der Architekt Horst Müller wird über die geplante Sanierung berichten, um 11 Uhr startet diese Führung.

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Informationen auf der Seite https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/singen-ohne-grenzen/

> Tolle Kulturerlebnisse nördlich und südliche der Grenze finden Sie unter www.kulturfokus.de.

Kulturbrief Nr. 67 Juni 2019

Kreis- und Stadtarchiv

> Neue Kollegin im Kreis- und Stadtarchiv: Frau Ann-Katrin Reimer hat mit Datum 1.6.2019 die personelle Lücke im Archiv geschlossen. Frau Reimer ist gebürtige Schleswigerin, 32 Jahre alt und hat Dokumentation an der Fachhochschule Potsdam studiert. Wir freuen uns, sie als neue Kollegin begrüßen zu dürfen und auf eine gute Zusammenarbeit. Siehe auch: kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Klangvolles Programm im Bezirk Nordwesten – An zwei Nachmittagen präsentieren unter der Leitung von Bezirksleiterin Johanna Geißler-Kako 16 MusikschülerInnen von 5 Lehrkräften zwei „Musikalische Nachmittage“: In der Gemeinschaftsschule Schafflund am 8. Juni um 16 Uhr und in der Alexander-Behm-Schule Tarp am 13. Juni um 17 Uhr. Freuen Sie sich auf Musik von Klavier, Gitarre, Flöte, Keyboard, Violine, Gesang, Klarinette, Saxophon, Schlagzeug … ein Besuch unseres Veranstaltungskalenders lohnt immer wieder: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/veranstaltungs-kalender/

> Orchester Schleswig in Dreifaltigkeits-Kirche – Im diesjährigen Sommerkonzert präsentiert das Orchester der Kreismusikschule unter der Leitung von Björn Mummert und Cornelia Kempf Werke von Charpentier, Stamitz, Elgar und anderen. Höhepunkt der Aufführung ist das Blockflöten-Konzert von Vivaldi mit Solo-Flötistin Johanna Marek. Näheres auf unserer Website https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/sommerkonzert/

> Für das große Freiluft- und Scheunen-Konzert „Klingendes Unewatt“ am Sonntag, 23.6.2019, finden Sie tagesaktuell alle Informationen auf der Website unter: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/klingendes-unewatt-2019/

> Zu guter Letzt: Ihren Wunsch nach Musikunterricht können Sie nun auch über unsere Homepage mitteilen! Die online-Anmeldung funktioniert vom Button auf der Startseite: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Kulturförderung – Das nächste KULTURSeminar findet am 13. Juni 2019 um 18:00 Uhr im Lesesaal der Kulturstiftung statt. Die ehemalige SHZ-Radakteurin Anette Schnoor gibt Tipps zur Pressearbeit für Ehrenamtliche, besonders im Kulturbereich. Weitere Infos unter https://kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles/veranstaltungen/kulturseminar-pressearbeit-fuer-kulturakteure/

> Mehr Geld für Kulturprojekte – Für Kulturprojekte, die sich mit der Grenzziehung 1920 und deren Auswirkungen beschäftigen, stellt die Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg für die Jahre 2019 und 2020 insgesamt 20.000 € zusätzlich zur Verfügung. Mehr Infos unter https://foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de/projektfoerderung/

> Extra: Trias des Kulturzentrums Schleswig e.V. – Im Haus der Kulturstiftung findet am 14. Juni 2019 ab 19:30 Uhr erneut eine Kulturtrias des Kulturzentrums Schleswig statt. Mit Musik von DaCapo, einer Lesung von Irmela Mukukarinda sowie Bildern von Hauke Huusmann. Die Ausstellung ist noch bis August zu sehen. Mehr Infos unter https://kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles/veranstaltungen/kulturtrias/

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Pfingstsonntag, 09.06.2019, 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr – “Jonny Möller & Spielgefährten Concert”. Ein Konzertabend für das Instrument des Jahres 2019 (das Saxophon). Jonny Möller, Saxophon Urgestein aus Norddeutschland, präsentiert Musik von Jazz- Pop- Chill Out … VVK / AK Reservix.de Karte 15.-€

> Pfingstmontag, 10.06.2019, ab 11.00 Uhr – Deutscher Mühlentag. Sonderführungen durch die Windmühle „Fortuna“. Vorführungen in der Buttermühle: im Butterfass wird gebuttert und im Lehmbackofen Brot gebacken.

> Donnerstag, 20.06.2019, 18.00 Uhr – Sommerabendführung mit anschließendem Imbiss im Landhaus Unewatt, 15 € pro Person ( zzgl. Getränke). Verbindliche Anmeldung erforderlich, Tel. 04636-1021 Start: Marxenhaus

> Das „Klingende Unewatt“ findet am Sonntag, 23. Juni 2019 ab 13.30 Uhr statt. Der Spaß und die Freude an Musik ist im gesamten Museumsgelände zu spüren. Zu diesem Angebot der Kreismusikschule und des Landschaftsmuseum gehören vielfältige Darbietungen von großen und kleinen Musikern, Ensembles, Chören und Bands auf allen Museumsinseln. Eintritt frei

> Die besondere Ausstellung „Mein Museum“ wird am Mittwoch, 26.6.2019 um 10.30 Uhr eröffnet. Im Rahmen des Förderprojektes „Klasse Aktion“ haben Schüler*Innen der Alexander-Behm-Schule in Tarp sich mit den Themen des Landschaftsmuseums auseinandergesetzt und präsentieren dazu besondere Ausstellungsstücke in der Christesen-Scheune.

> In der neuen Angebotsreihe „Familien-Sommer“ findet am Sonntag 30.6.2019, 14-16 Uhr die erste von sechs besonderen Familien-Mitmachführungen statt. Es handelt sich um den Steertpott-Töpfer-Workshop mit der Künstlerin Heide Klencke. Als Anregung dienen historische Gefäße, die Ideen kommen dann von alleine. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Geeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.Geeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Erwachsene 10,00 € Kinder 5,00 € zzgl. Materialkosten nach Verbrauch. Der Museumseintritt ist enthalten, das Museum kann vorher besichtigt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel. 04636-1021.

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Informationen auf der Seite https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/singen-ohne-grenzen/

> Tolle Kulturerlebnisse nördlich und südliche der Grenze finden Sie unter www.kulturfokus.de.

Kulturbrief Nr. 66 Mai 2019

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> In der Reihe Musik beFlügelt präsentieren in diesem Jahr wieder die Landesbesten aus dem Wettbewerb “Jugend musiziert” ihr Können. Die Kreismusikschule lädt in Kooperation mit dem Landesmusikrat Schleswig-Hostein und der Nord-Ostsee-Sparkasse in den Bürgersaal ein am Donnerstag, 9. Mai, um 19.00 Uhr ins Schleswiger Kreishaus, Flensburger Str. 7 ein. Programm und weitere Infos unter: Konzert Landespreisträger Jugend musiziert (Link auf Veranstaltung) Kartenvorbestellung Schulbüro Tel. 04621 960118

> Das Theater-Projekt kommt zur Aufführung: Mit dem Stück “Es war zweimal” stellen 15 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der St.Jürgenschule ein gemeinsam entwickeltes Märchen auf der Bühne im Slesvighus vor. Das Schleswig-Holsteinische Landestheater hat wiederum mit der Grundschule St. Jürgen in Kooperation mit der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg und dem Kinderschutzbund Schleswig erfolgreich ein Theaterpädagogisches Projekt abgeschlossen. Aufführung am Freitag, 17. Mai 2019 um 11 Uhr, siehe auch: www.kms-schleswig-flensburg.de

> 8. Dänisch-Deutscher Musikschultag! In diesem Jahr richtet die Musikschule Haderslev den DDM aus: So werden in 11 verschiedenen Spielstätten, Bühnen, Sälen der Innenstadt rund 1.300 MusikerInnen einen ganzen Tag lang kostenfrei ein buntes musikalisches Programm spielen. Näheres auf unserer Seite https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/8-daenisch-deutscher-musikschultag/

> Weitere Termine im Bezirk Mittelangeln-Satrup:

1. Zum vierten Mal in Satrup: Mundstückberatungen für Holz- und Blechbläser/innen mit dem “Mundstückpapst” Henk Rensink (NL): 14.-16. Juni 2019, Anmeldung erbeten an Bezirksleitung Mittelangeln, Ulrich Matthaei Tel. 04633-1519 Email: info@kms-mittelangeln.de

2. Im Rahmen dieses Wochenendes findet am Sonnabend, 15. Juni 2019, um 19 Uhr in der St.Laurentius-Kirche Satrup ein “Thank Henk”-Konzert des SBO mit Gästen statt. Näheres unter https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de

3. Unsere neue Klarinetten- und Saxophon-Lehrkraft Diogo Lozza hat in Satrup noch Unterrichtsplätze frei. Schnupperstunden und Probemonat jederzeit möglich.

4. Auf dem Kräutermarkt bei der Kgl.priv. Apotheke Satrup am Sonnabend, den 11. Mai 2019, musizieren von der Kreismusikschule: 14 Uhr Trompeten-Quartett, 15 Uhr Satruper Blasorchester (mit Vororchester), 16 Uhr Klarinetten-Ensemble “Figata!”. Der Markt läuft von 12-18 Uhr, Eintritt frei, weitere Infos: www.kulturportal-mittelangeln.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Die diesjährige KreisKulturKonferenz am 13. Mai 2019 steht unter dem Motto “Landleben – Kulturleben?!” und beschäftigt sich mit Kultur im ländlichen Raum. Kulturakteure aus dem Kreisgebiet treffen sich, um ihr Wissen zu erweitern und Erfahrungen auszutauschen. Mehr Infos unter www.kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles-aus-der-kulturstiftung/.

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Das Archiv ist in der Zeit vom 20. bis 24. Mai 2019 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, wir bitten um Verständnis.

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Sonntag, 19.5.2019, 14 Uhr – Internationaler Museumstag unter dem Motto 2019: Museen – Zukunft lebendiger Traditionen – mit dem Förderverein des Landschaftsmuseums. Zum Thema Plattdeutsch gibt es Vorträge und Darbietungen, ganztägig: Eintritt frei !

> Sonnabend, 25.5.2019, 14.00 Uhr – folkBALTICA – Folk auf dem Land. Freiluftkonzert mit der Band Trio Soon/Piho/Lepassen (EST) –Kannelspielerinnen aus Estland mit eigenen Kompositionen und dem Fiolministeriet (DK) – mit arrangierten Kompositionen und traditionellen Stücken, bei schlechtem Wetter im Stallteil des Marxenhauses VVK: 20,- €/ erm. 10,00 €; Tageskasse: 23,00 €/ erm. 11,50 €; Infos unter www.folkBALTICA.de

> Sonntag, 26.5.2019, 5.30 Uhr – Vogelstimmenführung. Unewatt bietet eine Vielfalt von Lebensräumen, so dass sich dementsprechend viele verschiedene Vogelarten einfinden. Diesen wollen wir auf die Spur gehen. Mitzubringen sind warme Kleidung, Notizblock und wenn möglich Fernglas. Um telefonische Voranmeldung unter Tel. 04636-1021 wird gebeten. Unkostenbeitrag 5,-€ ; Beginn am Marxenhaus

> Himmelfahrt, 30.05.2019, ab 10.00 Uhr – 4. Unewatter Schaftag – in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Schleswig-Holsteinischen Schaf- und Ziegenzüchter: Wettspinnen – Wollmeile – Schafschur – Hütevorführung – Schafrassen-Präsentation, Marxenhof-Gelände

> Sonntag, 02.06.2019, 11.00 Uhr – Plattdeutsche Führung. Auf Plattdeutsch durch das Landschaftsmuseum Angeln mit Eduard Büll; lediglich der normale Museumseintritt wird erhoben. Start am Marxenhaus. Wir danken dem Niederdeutschen Zentrum in Leck für die Kooperation in diesem Jahr.

> Pfingstsonntag, 09.06.2019, 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr – “Jonny Möller & Spielgefährten Concert”. Ein Konzertabend für das Instrument des Jahres 2019 (das Saxophon). Jonny Möller, Saxophon Urgestein aus Norddeutschland, präsentiert Musik von Jazz- Pop- Chill Out … VVK / AK Reservix.de Karte 15.-€

> Pfingstmontag, 10.06.2019, ab 11.00 Uhr – Deutscher Mühlentag. Sonderführungen durch die Windmühle „Fortuna“. Vorführungen in der Buttermühle: im Butterfass wird gebuttert und im Lehmbackofen Brot gebacken.

> Donnerstag, 20.06.2019, 18.00 Uhr – Sommerabendführung mit anschließendem Imbiss im Landhaus Unewatt, 15 € pro Person ( zzgl. Getränke). Verbindliche Anmeldung erforderlich, Tel. 04636-1021 Start: Marxenhaus

> Sonntag, 23.06.2019, 13.30 Uhr – “Klingendes Unewatt”. Musikgruppen und Ensembles der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg spielen auf allen Museumsinseln; Eintritt frei

> Mittwoch, 26.06.2019, 10.30 Uhr – „Mein Museum“. Präsentation des Projekts der Schüler*innen der Alexander-Behm-Schule in Tarp, Christesen-Scheune; Eintritt frei

> Donnerstag, 27.06.2019, 18.00 Uhr – Sommerabendführung mit anschließendem Imbiss im Landhaus Unewatt, 15 € pro Person ( zzgl. Getränke). Verbindliche Anmeldung erforderlich, Tel. 04636-1021; Start: Marxenhau

> Sonntag, 30.06.2019, 14 Uhr-16 Uhr – Familien-Sommer: Steertpott-Töpfer-Workshop . Workshop mit der Künstlerin Heide Klencke. Historische Gefäße dienen als Anregung, die Ideen kommen dann von alleine. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Geeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Erwachsene 10,00 € Kinder 5,00 € zzgl. Materialkosten nach Verbrauch. Der Museumseintritt ist enthalten, das Museum kann vorher besichtigt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel. 04636-1021.

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Informationen auf der Seite https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/singen-ohne-grenzen/

> Tolle Kulturerlebnisse nördlich und südliche der Grenze finden Sie unter www.kulturfokus.de.

Kulturbrief Nr. 65 Februar 2019

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

Pianistin erkrankt – leider fällt der für Donnerstag 28.2.19 geplante Klavierabend mit Jamina Gerl aus! Das Konzertprogramm zum “200. Geburtstag von Clara Schumann” wird zu einem späteren Zeitpunkt am Flügel des Bürgersaals präsentiert, gern informieren wir Sie über den neuen Termin!

> Veranstaltungen: auf der Website www.kms-schleswig-flensburg.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Kulturerlebnisse nördlich und südlich der Grenze finden Sie unter www.kulturfokus.de.

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 64 Januar 2019

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Jetzt am Sonnabend, 2. Februar 2019, startet der Regional-Wettbewerb „Jugend musiziert“ für den Kreis Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg in der Kreismusikschule Schleswig, Suadicanistraße 1. Ab 9:30 Uhr beginnen die Wertungsspiele der jungen Musiker – das vollständige Programm finden Sie online auf der Seite: www.kms-schleswig-flensburg.de Der Eintritt zu den Wertungsspielen ist frei.

> In der St. Laurentius-Kirche Mittelangeln-Satrup erwartet Sie am 2. Februar um 17 Uhr das große „Angeliter Blockflöten-Orchester“ mit englischer Tanzmusik des 17. Jahrhunderts. Dieses Konzert bildet den Abschluss eines Workshops von Annegret Fischer mit den Blockflötisten der Kreismusikschule.

> Seit Anfang Januar wirkt Musiklehrer Diogo Lozza mit Unterricht für Klarinette und Saxophon im Bezirk Mittelangeln-Satrup. Künstlerisch präsentiert er sich am Sonnabend, 9. März 2019, um 17 Uhr im Pavillon des Kulturzentrums „Alte Schule Satrup“, mit einem Konzert „Klarinette und Klavier“, am Flügel begleitet ihn Reginhild Staudacker. Der Eintritt ist frei.

> Die Konzertreihe „Podium für die Zukunft“ nimmt auch in 2019 wieder Fahrt auf: Junge talentierte MusikerInnen der Schleswig-Holsteinischen Musikschulen präsentieren ihr Können auf den Bühnen des Landestheaters, die Moderation führt traditionell Generalintendant Peter Grisebach. Start in Schleswig, Slesvighus am Sonntag, 10. Februar um 11 Uhr, Karten an der Theaterkasse. Weitere Termine unter: www.kms-schleswig-flensburg.de

> „Friday night lounge“ mit Jazz-Orange: Freitag, 22. Februar 2019, öffnet die Kreismusikschule in der Suadicanistraße wieder ab 19.30 Uhr das Haus für entspannte Jazz-Musik. Weitere Infos unter: www.kms-schleswig-flensburg.de – der Eintritt ist frei.

> Klavierabend mit Jamina Gerl zum „200. Geburtstag von Clara Schumann“: Am Donnerstag, 28. Februar 2019, um 19 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses Schleswig, Näheres auf der Website www.kms-schleswig-flensburg.de

> Weitere Termine im Bezirk Mittelangeln-Satrup:
9. Februar 2019, Pavillon “Kulturzentrum Alte Schule Satrup”, 15 Uhr – Ausstellung “Kalligraphie und mehr” (Gisela Stepputtis) geöffnet, 15.30 Uhr – Leander Seekings (Schlagzeug +) präsentiert seine musikalische Jahresarbeit
9. März 2019, Pavillon “Kulturzentrum Alte Schule Satrup”, 15 Uhr: Ausstellung “Kalligraphie und mehr” (Gisela Stepputtis) geöffnet, 17 Uhr: Konzert “Klarinette & Klavier”, Diogo Lozza und Reginhild Staudacker
24. März 2019, 16 Uhr, St.Laurentius-Kirche Satrup: Frühlingskonzert des Satruper Blasorchesters

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Abonnement „Jahresbericht“: Die Kulturstiftung gibt seit vier Jahren eines gedrucktes, kostenfreies Heft mit einem Rückblick auf das Wirken der fünf Bereiche heraus, digital einsehbar auf der Seite Jahresberichte der Kulturstiftung. Wenn Sie Interesse daran haben, die Ausgaben ab sofort direkt zu beziehen, senden Sie uns gern Ihre Post-Anschrift per Email kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de oder telefonisch 04621 960 112. Das nächste Heft „Jahresbericht 2018“ erscheint jetzt im Februar.

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Weitere Informationen auf der Seite https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/singen-ohne-grenzen/

> Tolle Kulturerlebnisse nördlich und südliche der Grenze finden Sie unter www.kulturfokus.de.

> Ein tolles Programm erwartet Sie beim grenzüberschreitenden Festival folkBALTICA “Sturm & Stille” vom 18. bis 26. Mai 2019. Infos und Karten unter www.folkbaltica.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Stellen-Ausschreibung zum 1.6.2019: Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Archiv) oder Archivar/in (Bachelor), Näheres auf der Seite https://foerderung.kultur-schleswig-flensburg.de (online-pdf)

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 63 Dezember 2018

Liebe Leserin,
Lieber Leser,
für die Kulturstiftung Schleswig-Flensburg neigt sich ein betriebsames und erfolgreiches Jahr 2018 dem Ende zu.
Wir haben viel von dem umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten, Einiges musste verschoben werden, Anderes ist noch in Arbeit.

Ich bin mir sicher, dass auch Sie auf wechselhafte, mal ruhige, mal aufgeregte, vielleicht traurige oder vergnügliche Stunden, Tage, Wochen in diesem Jahr zurückblicken können. Ein Jahr, wie kein Anderes und doch schon fast wieder Erinnerung.

Wir werden Sie auch in 2019 wieder kulturell begleiten, Ihnen verlockende Anregungen zum begeisterten Zuhören, zum inspirierenden Zuschauen und zum aktiven Mitmachen geben und wir werden gern dazu beitragen, das Leben im Kreis vielfältig, vielseitig und abwechslungsreich zu gestalten. Machen Sie mit!

Das Team der Kulturstiftung wünscht allen Leserinnen und Lesern ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen angenehmen Jahreswechsel!

Ihr Dirk Wenzel
Leiter der Kulturstiftung

Kulturbrief Nr. 62 November 2018

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> friday night lounge: Feinsten Jazz aus NRW präsentiert die Gruppe forsonics im neuen Konzertformat. Die vier Profis zaubern mit Piano, Gitarre, Flügelhorn, Schlagzeug stilechte Clubatmosphäre im Saal der Kreismusikschule Schleswig, Suadicanistr. 1 am Freitag, 2. November. Einlass ab 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

> „Ein Podium für die Zukunft“ Die neue Konzertfolge für talentierte Musikschüler der Musikschulen Schleswig-Holsteins in den Bühnen des Landestheaters startet in Schleswig, Sonntag 4. November ab 11 Uhr. Freunde klassischer Musik können sich wieder auf ein vielfältiges, hochkarätiges Programm freuen, das Generalintendant Peter Grisebach an allen drei Bühnen in Schleswig, Flensburg und Rendsburg moderiert. Karten an den Kassen des Landestheaters, weitere Konzerte in Flensburg und Rendsburg.

> Jubiläum Blockflöten-Ensemble „flauto dolce“: Zur Feier des zehnjährigen Bestehens gibt das Glücksburger Ensemble von Musiklehrerin Brita Lange-Kauth ein vielseitiges Konzert in der Glücksburger Auferstehungskirche, Sonntag 4. November, 17 Uhr – der Eintritt ist frei.

> „Musik beFlügelt“ mit Gitarre und Klavier: Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Konzert im Bürgersaal Donnerstag, 15. November 2018, um 19 Uhr. Tenghuan Hong, neuer Gitarrenlehrer der Kreismusikschule in Schleswig, konzertiert virtuos Werke von Bach, Moscheles und anderen Komponisten, am Flügel spielt Pianistin Ke Hsuan Wang aus Hamburg. Karten-Reservierung Büro Kreismusikschule Tel. 04621 960 118 oder Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de

> „Piano Release Concert“ am Donnerstag, 29. November, um 19 Uhr in der Kreismusikschule Schleswig, Suadicanistr. 1. Ein lang geplantes Projekt ist verwirklicht: Mit außergewöhnlicher Unterstützung des Fördervereins der Kreismusikschule konnte ein hochwertiges Tasteninstrument angeschafft werden, das nun offiziell in einem „Piano Release Concert“ für Unterricht und Konzerte freigegeben wird. Der Eintritt ist frei – eine Spende für den Förderverein ist sehr willkommen!

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Kunst in der STIFTUNG: Ein Chor stellt aus – Mitglieder des Kreismusikschulchores CHOR-O-NA (Leitung Björn Mummert) stellen vom 7.11.18 – 19.1.19 ihre Bilder im Haus der Kulturstiftung und der Musikschule aus. Vernissage mit Musik: 6. November I 18 Uhr I Musiksaal

> LyrikLesung zur Premiere von DAS GEDICHT, Band 26: »Wendepunkte | Der poetische Dreh« (hrsg. von M. Arzenheimer u. A. G. Leitner) Samstag, 24.11.2018, 19 Uhr, Haus der Kulturstiftung Suadicanistr. 1, 24837 Schleswig – Eintritt: 8 € / 5 € ermäßigt
Karten an der Abendkasse oder Reservierung unter kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de oder 04621/960119. Oben, unten, vorne, hinten: Der Mensch fühlt sich wohl, wenn sich seine Umgebung problemlos in diese Kategorisierungen einfügt. Dann hat er das Gefühl, dass sein Leben strukturiert und geordnet abläuft. Aber was, wenn diese Ordnung einmal auf den Kopf gestellt wird? Wenn der Alltag eine Hundertachtzig-Grad-Wendung vollführt? Wenn sogar der Tod »die Biege« macht? Dann wird es anrührend, spannend, emotional, irrwitzig, tragisch, bösartig, liebevoll, nostalgisch – oder kurz: poetisch.
Es lesen: Melanie Arzenheimer (Eichstätt), Michael Augustin (Bremen), Ulrich Beck (Bremen), Sujata Bhatt (Bremen), Uwe-Michael Gutzschhahn (München), Herausgeber Anton G. Leitner (Weßling bei München), Thilo Mandelkow (Taarstedt), Arne Rautenberg (Kiel) und Manfred Schlüter (Hillgroven).

Deutsch-Dänische Kulturarbeit

> Kulturregion Sønderjylland-Schleswig Die Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig lädt ein zu einem Singabend, bei dem dänische und deutsche Lieder gesungen werden. Außerdem gibt es einen Vortrag über deutsche und dänische Singtraditionen, und die Möglichkeit eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen zu genießen. – 28.11.2018, 18:30 – 20:30 Uhr I Benniksgaard Hotel, Sejvej 101, Rinkenæs, 6300 Gråsten Anmeldung bis 6.11.2018: kulturregion@region.dk

> Für Spontane: Deutsch-Dänisches Kultur-und Netzwerktreffen in Bov (DK) am 1. November, 16 – 20 Uhr. Infos und Anmeldung unter https://www.kulturfokus.de/artikel/kultur-und-netzwerktreffen-1/ Weitere Informationen und Kulturtermine in der deutsch-dänischen Grenzregion unter www.kulturfokus.de

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 61 September 2018

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Mit Museum und Schule in die Zukunft: Das Landschaftsmuseum Angeln/ Unewatt und die Landwirtschaftsschule Gravenstein/Gråsten laden zur Ausstellungseröffnung „Bauer 2.0 – Zukunftsbilder junger Landwirte“ ins Landschaftsmuseum Angeln / Unewatt am Freitag 28. September 2018 um 10.00 Uhr ein. Die Künstlergruppe mit Johannes Caspersen, Anka Landtau, Christiane Limper und Rick Towle hat Schülerinnen und Schüler bei ihrer Beschäftigung mit dem Thema Zukunft der Landwirtschaft begleitet und mit ihnen zusammengearbeitet. Erste Ergebnisse wurden am 16. September in Gråsten gezeigt, und zur Ausstellungseröffnung im Landschaftsmuseum präsentieren die vier Künstler nun ihre Arbeiten zu dem Thema in der Christesen-Scheune des Museums. Der stellvertretende Kulturausschussvorsitzende Mario de Vries wird die Veranstaltung eröffnen und die Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Flensburg Karen Clausen-Franzen ein Grußwort sprechen. Das Projekt „Bauer 2.0- Zukunftsbilder junger Landwirte“ wird finanziert von KursKultur mit Unterstützung der Partner der Region Sønderjylland-Schleswig, des dänischen Kulturministeriums und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, es wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Die Ausstellung wird bis zum letzten Öffnungstag des Museums, den 28.10.2018, gezeigt.

> 8. Landmarkt in Unewatt: Der Herbst ist da und das Landschaftsmuseum in Unewatt hat wieder viele Aussteller eingeladen. Rund um Christesenhof und Marxenhaus, um Buttermühle und Räucherei gibt es Spannendes zu entdecken. Handwerker und Künstler, Erzeuger und Akteure aus der Region bieten Leckeres, Schönes, Nützliches für Leib und Seele. Ob Uhrmacher, Restaurator, Schmied oder Weberin: sie zeigen „Handwerk in Aktion“, und für Kinder gibt es eine Menge auszuprobieren: Drechseln, Kerzen ziehen, Seifen kneten, Bonbons kochen, Pony reiten und noch vieles mehr. Auch der Spaziergang durch das Dorf lohnt sich, denn viele Unewatter beteiligen sich, und Straßenmusiker sind mit ihrem Hut unterwegs. Die Oldtimer sind wieder dabei, die Künstlerin Inga Momsen setzt im Dorf Akzente. Der Liedermacher Grünschnabel lädt am Samstag zum Konzert, am Sonntag lässt das Puppentheater Krimmelmokel die „drei kleinen Schweinchen“ los. (Eintritt 5,- €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei) Sonnabend 6. und Sonntag, 7. Oktober 2018 jeweils 10.00 -18.00 Uhr, Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt, Langballig – www.landmarkt-unewatt.de

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Lindy Hop in Concert: Die Bigband der Kreismusikschule und das Hotel Hohenzollern laden morgen Mittwoch, 26. September ab 19:30 Uhr, zu einem besonderen Abend mit Live-Musik und Tanz ein: Der große Saal des Hotels steht an diesem Abend offen für alle, die gerne flotte Evergreens des frühen Jazz hören und dazu das Tanzbein schwingen wollen. „Lindy Hop“ ist ein dazu passender fröhlicher Tanzstil. Im Wechsel mit den Tanzphasen frischen der Chor „Nicolai-Singkreis“ aus Treia und das Ensemble „Klangträumer“ von Gesa Thomsen das Programm auf mit bekannten Songs und Schlagern. Der Eintritt im Hotel Hohenzollern, Schleswig, Moltkestraße 41, ist für Tänzer und Zuhörer frei. Klick hier: https://kms.kultur-schleswig-flensburg.de/event/lindy-hop-in-concert/> Schlei-Hearing 2018: Sonnabend, 29. September 2018, in der HEIMAT Raum für Unterhaltung Auf der Freiheit in Schleswig. Karten-Reservierung Büro Kreismusikschule Tel. 04621 960 118 oder Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de

> Konzert für Gesang, Querflöte und Klavier: In Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Bezirk Mittelangeln und dem „Förderverein Kulturzentrum Alte Schule Satrup e.V.“ präsentiert die Klavierpädagogin Reginhild Staudacker ein Konzert mit zwei Musizier-Partnerinnen: Antje Tholen, Querflöte und Frøja Gildberg, Sopran. Alle drei Künstlerinnen haben einen starken Bezug zur hiesigen Region und werden einen „Musikalischen Erntestrauß“ in Duo- und Trio-Besetzung aus verschiedenen Epochen vorstellen. Kulturzentrum, Mittelangeln-Satrup, Flensburger Str. 4 am Sonnabend, 27. Oktober 2018 um 17 Uhr. Der Pavillon ist schon ab 15 Uhr für die Ausstellung von Werken der Steruper Grafikerin und Sozialpädagogin Dorsi Doi Germann geöffnet. Eintritt frei, Spenden sind willkommen. Weiter hier: www.kms-schleswig-flensburg.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 60 August 2018

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Vandkant Weekend 18: Schleswiger NORDEN-Festival trifft dänisches TREKANT-Festival in Hadersleben (31.8.-2.9 u. 6./7.9.) VANDKANT WEEKEND 18 verbindet die Schlei mit dem Haderslev Fjord und schafft einen grenzüberschreitenden Kulturtransfer. An der Schlei und am Haderslebener Hafen präsentieren sich dänische bzw. deutsche Künstlergruppen, unter anderem „North Art Collective“ aus Deutschland mit Straßentheater, Andrea Hejlskov aus Dänemark mit einer Lesung aus ihrem Buch “Wir hier draußen- eine Familie zieht in den Wald“. Des Weiteren zeigen Jugendliche aus beiden Städten die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Workshops: eine Street-Dance-Performance bzw. eine Urban-Art-Ausstellung, auf den Königswiesen in Schleswig am 2. September. Programm unter: kultur-schleswig-flensburg.de

> Ausstellung des Künstlernetzwerks “Kunst im Norden” – immer noch sehenswert – in den Räumen der Kulturstiftung/ Kreismusikschule in der Suadicanistraße 1. Rund 20 Künstler*innen präsentieren einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen, mal realistisch, mal abstrakt, farbenfroh oder schwarz-weiß. Die Ausstellung ist bis zum 28. September zu besichtigen. Mo – Do 9 – 16:30 Uhr, Fr 9 – 13 Uhr.

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie in den „Kultur-Tipps“ auf unserer Website Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Ausflug zum Tag der offenen Tür im Rahmen des Projektes Bauer 2.0 (gefördert durch KursKultur) am Sonntag, 16. September 2018. Abfahrt zum Åbent Landbrug der Gråsten Landbrugsskole mit Reisebus um 9 Uhr, Anmeldung wegen begrenzter Mitfahrer-Plätze über Tel. 04636 1021 (Museumsleitung)

> Ausstellungseröffnung zum Projekt „Bauer 2.0 Zukunftsbilder junger Landwirte“ am Freitag, 28. September 2018, um 10 Uhr in der Christesen-Scheune.

> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Stimmbildung für Alle – Workshops starten: Manuela Mach startet am Montag, 3. September 2018, um 17.45 Uhr mit dem Gesangskurs ‚Bessere Stimme durch Atmen, Tönen, Singen‘ (8 Termine) in Mittelangeln-Satrup, Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ – und ab Sonnabend, 15. September 2018 um 10.30 Uhr die Kursfolge in Schleswig mit ‚Stimme und Atem‘. Anmeldung unter Tel. 04621 960 118 oder Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de

> Cello und Klavier „Musik beFlügelt“: In dieser Konzertreihe erwarten Sie am Donnerstag, den 20. September 2018, ab 19 Uhr die Cellistin Nuala McKenna und der Pianist Kevin McKenna im Bürgersaal des Kreishauses Schleswig. Karten- und Platzreservierung Büro Kreismusikschule Tel. 04621 960 118 oder Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de

> Konzert für Kinder – Instrumenten-Streichelwiese: im Kulturzentrum „Alte Schule Satrup“ können am Sonnabend, 22. September 2018, Musik-Interessierte jedes Alters, Kinder im Vor- und Grundschulalter, Jugendliche, Erwachsene und Senioren verschiedene Instrumente kennenlernen und mit Beratung der Musiklehrkräfte selbst ausprobieren. Der Nachmittag beginnt um 15 Uhr im Pavillon des Kulturzentrums, Mittelangeln Satrup, Flensburger Straße 4, der Eintritt ist frei.

> Schlei-Hearing 2018: Am Sonnabend, 29. September 2018, beginnt um 19 Uhr das vierte Chor-Festival des Schleswiger Popchores ChorColores unter der Leitung von Björn Mummert. Drei ausgewählte Chöre werden an diesem Abend für gute Stimmung sorgen in der HEIMAT Raum für Unterhaltung Auf der Freiheit in Schleswig. Karten-Reservierung Büro Kreismusikschule Tel. 04621 960 118 oder Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 59 Juni 2018

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
mit Elan und vielen bunten Ideen bereiten wir die neuen, unterhaltsamen und vielseitigen Veranstaltungen vor. Unsere beiden „Kulturinseln“ im Kreis, das Museum in Unewatt und das Haus der Kulturstiftung im Bildungsquartier Suadicanistraße in Schleswig werden in diesem Sommer wieder abwechslungsreiche Unterhaltung bieten, auf wir Ihnen in diesem Kulturbrief einen kleinen Vorgeschmack geben.
Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen!
Dirk Wenzel
Leiter der Stiftung

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Bienen- und Insektentag erstmalig im Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt: Am Sonntag, den 17. Juni 2018, heißt es „Emsig. Fleißig. Honig. Die Biene als kleinstes Nutztier“ Ab 10 Uhr können unsere Museumsgäste alles rund um Bienen und Insekten erfahren und erleben. Freuen Sie sich auf vielfältige Informationen zu Imkerei, Bienenhaltung, Insektenschutz, Wildblumensaat, Honig und insektenfreundlichen Pflanzen. Es gibt Mitmach-Aktionen zum Herstellen von Saatkugeln und Insektenhotels, Tipps für bienen- und insektenfreundliches Saatgut, Pflanzen und Kräuter. Zum Thema Bienenprodukte und Gesundheit erwartet Sie um 13.30 Uhr der Vortrag ‚Apitherapie‘. Ein Schaukasten mit lebenden Bienen erlaubt Ihnen den Blick in das Treiben der fleißigen Insekten und über den Tag verteilt lädt der Unewatter Imker ein zu Führungen zu seinen Bienenvölkern. Informationen und Aktivitäten bieten Ihnen:
• Nordangler Imkerverein e.V.
• Kreisbauernverband Flensburg e.V.
• Wald- und Strandkindergarten Langballig
• Imker aus Unewatt
• Angelner Gärtnerei
• Kräuter Ulla Hasbach
• P.H. Petersen Saatzucht Lundsgaard
• Naturschutzverein im Amt Langballig e.V.
• Stiftung Naturschutz
• Heilpraktikerin Marion Reumann
> Weitere Informationen auf der Website www.museum-unewatt.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> „Klingendes Unewatt“ Sonntag 24. Juni: Das Programm für unser großes Sommerkonzert steht! Wieder werden rund 400 Musikerinnen und Musiker mit ihren Instrumenten aus allen Regionen unsere Kreises Schleswig-Flensburg in das malerische Museumsdorf Unewatt bei Langballig reisen, um alle Museums-Inseln mit munteren Melodien und flotten Rhythmen erklingen zu lassen! Lesen mehr auf unserer Website kms.kultur-schleswig-flensburg.de/events/klingendes-unewatt-2018

> Konzert des Orchesters Sønderjylland-Schleswig-Pops im Historischen Hafen Flensburgs zum Kulturfest FLENSBURG AHØJ. Unter der Leitung von Willi Neu ist ein tolles Programm für den Auftritt der rund 50 Musiker am 30.6.2018 um 14 Uhr zusammen gestellt: kms.kultur-schleswig-flensburg.de/events

weiter auf der Rückseite >

> Abend-Konzert der Gesangsklasse Stefanie Ganswindt 15.6.2018 um 19 Uhr im Saal der Kreismusikschule Schleswig * Musikalischer Nachmittag der Musikschüler Bezirk Schafflund am 16.6.2018 um 16 Uhr in der Aula Gemeinschaftsschule Schafflund * Sommerkonzert des Nicolai Singkreises 30.6.2018 um 17 Uhr in der St. Nicolaikirche Treia * Weitere Termine finden Sie auf www.kms-schleswig-flensburg.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Ein Wochenende mit Kunst, Musik, Literatur… „Tage der Künste“ im Haus der Kulturstiftung 30.6./1.7.2018. Bei der Kulturstiftung ist am letzten Juni-Wochenende das Künstlernetzwerk „Kunst im Norden“ zu Gast. Entdecken Sie Bilder und Objekte, lauschen Sie Lesungen, genießen Sie Musik oder werden Sie beim Kreativmobil selber künstlerisch tätig! Öffnungszeiten: Sa und So von 11 -17 Uhr I Eintritt: 2,50 € Programm unter: https://kultur-schleswig-flensburg.de/aktuelles/veranstaltungen/tage-der-kuenste/

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 58 Mai 2018

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Mai im Landschaftsmuseum Angeln/ Unewatt: Bei einem Ausflug nach Unewatt ins Landschaftsmuseum ist im Mai viel Abwechslung garantiert. Zusätzlich zu den Ausstellungen sind fünf Sonderveranstaltungen im Programm.

> Das Motto für den diesjährigen Internationalen Museumstag am 13. Mai 2018 lautet „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“. Dazu wird der Förderverein des Landschaftsmuseums das Regionsprojekt „Neue Perspektiven für die Volkskundlichen Sammlungen“ vorstellen. Dieses Projekt unterstützt und begleitet private Sammlerinnen und Sammler bei der Weiterentwicklung ihrer Zukunftsperspektiven. Es wird von der EU über drei AktivRegionen gefördert. Das Vortragsprogramm mit Förderern und Engagierten in diesem Projekt beginnt um 14.00 Uhr, im Anschluss werden Kaffee und Kuchen angeboten.

> Alles in Bewegung – bei Wind und Wasser- ist am Deutschen Mühlentag (Pfingstmontag 21. Mai 2018) in den beiden Mühlen des Landschaftsmuseums. Führungen in der Windmühle „Fortuna“ sowie Vorführungen „Buttern und Backen“ in der Buttermühle sind eine tolle Gelegenheit, die Mühlen näher kennenzulernen.

> Und zum Abschluss: Das ganze Museum in Blick nimmt die Plattdeutsche Führung mit Eduard Büll am 27. Mai 2018 ab 11.00 Uhr

> Die Website www.museum-unewatt.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Klavierkonzert mit Marie-Luise Bodendorff am Donnerstag, 17. Mai 2018 um 19 Uhr. Die Pianistin lebt in Kopenhagen und gastiert in Schleswig im Rahmen der Konzertreihe „Musik beFlügelt“ im Bürgersaal des Kreishauses. Sie präsentiert Werke von Johann S. Bach, Franz Liszt, Sergei Rachmaninoff, Leonard Bernstein und George Gershwin. Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Im Internet: kms.kultur-schleswig-flensburg.de

> Rhythmuskurs 50+ mit Brita Lange-Kauth in Mittelangeln-Satrup, Kulturzentrum „Alte Schule“. Verkürzter Durchlauf 4x Trommeln ab 4.6.2018 * Stimmbildungs-Workshop mit Manuela Mach in Schleswig, Suadicanstr.1. Das Thema lautet ‚Hilfe und Tipps bei Stimmproblemen durch Erkältung und Überlastung‘, Sonnabend 2.6.2018 * Informationen unter Telefon 04621 960 118. Weitere Veranstaltungen auf der Website unter kms.kultur-schleswig-flensburg.de/veranstaltungen/

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Neue Homepage der Kulturstiftung ist online. Im Rahmen der Kuratoriumssitzung am 24. April 2018 wurde die Homepage der Kulturstiftung online gestellt. Auf einer “LandingPage” werden zunächst die fünf Einrichtungen und Aufgabenfelder der Kulturstiftung gleichrangig, nebeneinander dargestellt. Die Navigation ist einfach und durchgängig klar gegliedert. Von jeder Seite aus ist es mit nur einem Klick möglich, zurück zur Startseite der Teil-Einrichtung, auf die Seite einer anderen Stiftungs-Einrichtung oder auf die gemeinsame LandingPage zu gelangen. Jede Einrichtung erläutert klar verständlich ihre Aufgaben und Arbeitsfelder. Alle für die Nutzer*innen notwendigen Formulare und Richtlinien, Anmeldungen und Vordrucke der Kulturstiftung sind online einseh- und abrufbar. Den Kernpunkt der neuen Kulturseite bilden unterschiedliche Map-basierte Übersichten, die einen umfassenden oder einen gefilterten Zugriff auf bestimmte Kultur- und Bildungseinrichtungen im Kreis gewährleisten. Mit diesen Übersichten ist sie weit mehr als eine statische Homepage oder ein Veranstaltungskalender. Sie ermöglicht damit allen Nutzer*innen ein einfaches Arbeiten in Netzwerken und eine schnelle Suche nach bestimmten Veranstaltern und Angeboten. Die Homepage der Kulturstiftung zeichnet sich durch die intuitiv und schnell erfassbare Struktur und ihre sehr hohe Servicefreundlichkeit aus. Sie erreichen die Kulturstiftung nun unter www.kultur-schleswig-flensburg.de

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Auch das Kreis- und Stadtarchiv hat einen neuen Internetauftritt: www.archiv.kultur-schleswig-flensburg.de Dort finden Sie u.a. eine Übersicht über die Archive in unserem Kreisgebiet: https://archiv.kultur-schleswig-flensburg.de/archivberatung/archive-im-kreis/ Brauchen Sie Unterstützung bei der Archivierung? Möchten Sie informiert und zu Treffen eingeladen werden? Ihr Archiv ist in der Übersicht nicht aufgeführt?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf!

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 57 Februar 2018

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Klavierkonzert „Komponisten von nebenan“ Donnerstag, 15. Februar 2018, um 19 Uhr, Bürgersaal Kreishaus Schleswig: Auf einen besonderen Abend können sich Musikinteressierte hier freuen, denn es werden Werke von Komponisten gespielt, die zwischen West- und Ostküste aufgewachsen sind oder hier leben. Die Kompositionsstile sind so vielfältig wie die Besetzungen der Stücke, die sie für diese Veranstaltung beigesteuert haben. Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Lesen Sie mehr über unseren Link auf www.kms-schleswig-flensburg.de

> Fest der Blasmusik auf zwei Bühnen am 4. März 2018: Die Kreismusikschule Schleswig-Flensburg stellt erstmals ein großes Bläser-Treffen in der FLENS-ARENA auf die Beine. Rund 500 MusikerInnen bereiten sich in Bläserklassen und Orchestern fieberhaft darauf vor, diese große Flensburger Konzerthalle in der Campusallee 2 mit ihrer fröhlich-beschwingten Musik zu erobern! Informationen unserer Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

> Apps im Musikschulunterricht – Einblicke in die Praxis Smartphones und Tablets sind in unserem Alltag allgegenwärtig, und das generationsübergreifend. Welche Musikapps gibt es und wie können sie das Erlernen eines Instruments unterstützen? Dieser Thematik widmet sich ein ganztägiger Workshop in der Kreismusikschule am Sonnabend, dem 17. Februar 2018, weiter Informationen unter www.musikschulen-sh.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> KULTURSeminar „Langweilig, aber wichtig“ – Kaufmännische Prozesse im Kulturalltag am 8. März 2018 (Jugendhof Scheersberg) und 13. März 2018 (Kulturstiftung Suadicanistraße Schleswig), 19:00 Uhr – ca. 21:30 Uhr. Das Seminar ist kostenlos und eine Veranstaltung vom Kulturknotenpunkt Scheersberg in Kooperation mit der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg. Referent: Jonas Siewertsen. Wie sieht ein korrekter Kosten- und Finanzierungsplan für z.B. bei Förderanträgen aus? Was genau muss in einer Rechnung stehen? Wie ist das mit der Umsatzsteuer, Vorsteuer oder Mehrwertsteuer? Gibt es Unterschiede? Wann ist sie zu zahlen? Als Musiker, Künstler oder Selbständiger jeglicher Art, treffen wir immer wieder auf kaufmännische Fragen. Anmeldung unter info@scheersberg.de Ausführliche Informationen zum Seminar unter: www.schleswig-flensburg.de

> Kunstausstellung „Vielfalt“ im Haus der Kulturstiftung in Schleswig: Im Haus der Kulturstiftung präsentieren Mitglieder des Treenekunst Ring e. V. vom 23.2. – 4.5.2018 ihre diesjährige Mitgliederausstellung. Rund 20 aktive Mitglieder des Kunstvereins zeigen in 40 bis 50 Bildern ihre vielfältigen Begabungen und Schwerpunkte ihres künstlerischen Schaffens. Herzliche Einladung zur Vernissage am Freitag, den 23. Februar 2018, um 17.00 Uhr. Musik: Querflötenensemble der Kreismusikschule.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 13 Uhr. www.kultur-schleswig-flensburg.de

> Was war los im letzten Jahr? Und was erwartet uns in diesem? Den Jahresbericht 2017 der Kulturstiftung – mit unseren Kultur-Veranstaltungen 2018 – finden Sie ab dem 21. Februar unter www.schleswig-flensburg.de/Kultur

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Das Kreis- und Stadtarchiv nimmt in diesem Jahr erstmals am bundesweiten “Tag der Archive” teil. Am Sonntag, den 4. März 2018, wird das Schleswiger Archiv in der Suadicanistr. 1 von 10-15 Uhr die Türen öffnen. Ein Grußwort zum Thema “Demokratie und Bürgerrechte” wird Günter Schlink (Sieverstedt) halten. Es wird eine themenbezogene Archivalien-Präsentation geben, Archivführungen werden angeboten und ein Archivkino ist ebenfalls geplant. Kaffee und Kuchen runden das Programm ab – auf unserer Website finden Sie weitere Informationen: www.schleswig-flensburg.de/Kultur oder www.tagderarchive.de

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Im Landschaftsmuseum Angeln/ Unewatt laufen die Vorbereitungen zur Saisoneröffnung am 1. April 2018 auf Hochtouren. Das Museumsjahr bietet 2018 Neuigkeiten in der Dauerausstellung, interessante Sonderausstellungen zum Knick, zur Moorkolonisation und mehr. Viele abwechslungsreiche Veranstaltungen sind im Plan, beispielsweise erstmalig „Emsig. Fleißig. Honig. Die Biene als kleinstes Nutztier“.

> Die Website www.museum-unewatt.de

Kulturbrief Weihnachtsgruß Dezember 2017

Liebe Freundinnen und Freunde der Kulturstiftung,
liebe Kulturinteressierte,
wir bedanken uns herzlich für ein schönes gemeinsames Jahr 2017 und freuen uns auf viele inspirierende Momente mit Ihnen im kommenden Jahr.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kulturstiftung
wünschen Ihnen und Ihrer Familie
frohe Weihnachten, erholsame Ferien und einen guten Start in das Jahr 2018.

Grafik: Haupthaus Schleswig Suadicanistr. 1 von Melanie Hoffmann – 2017

Kulturbrief Nr. 56 November 2017

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Je grauer der November, desto bunter erscheint die Kultur.
Wir machen diesen Monat noch einmal so richtig farbig und lebendig.
Die Lesung am kommenden Samstag aus dem Band „Das Gedicht“ verspricht ein interessantes Miteinander verschiedener Dialekte, Themen und Lebenskonzepte. Erstmalig in der Kulturstiftung werden Dichterinnen und Dichter aus der Region und aus ganz Deutschland ihre Beiträge aus der Jubiläumsausgabe präsentieren. Ein „Muss“ für jeden Literatur-Fan.
In ganz besonderer Weise werden wir dann noch einmal durch „Musik beFlügelt“. Der Pianist Tim Ovens beschließt den November mit einem ungewöhnlichen Programm. Doch: Hören Sie und genießen Sie selbst!
Mit herzlichem Gruß
Dirk Wenzel
Leiter der Kulturstiftung

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Den Kulturpreis des Kreises Schleswig-Flensburg erhält am 24. November 2017 der Söruper Fotograf Tim Riediger. Die Jury sprach sich einstimmig für seine eingereichten Fotos zum Thema “Miteinander” aus. Diese und weitere Fotos des 46jährigen sind in den Räumen der Kulturstiftung vom 27.11. bis 2. Februar 2018 ausgestellt und zu den Öffnungszeiten zu betrachten. Näheres unter dem Link: https://www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Kulturstiftung/Kulturf%C3%B6rderung/Kulturpreis/Preistr%C3%A4ger-2017

> Lyriklesung: Sonnabend, 18.11.2017, 19 Uhr im Haus der Kulturstiftung, Suadicanistr. 1, 24837 Schleswig. Zwölf Dichter lesen aus der Jubiläumsausgabe DAS GEDICHT, laden zum Nachdenken, Staunen, Schmunzeln und Philosophieren ein. Eintritt: € 8,- / € 5,- (ermäßigt) an der Abendkasse oder als Reservierung unter Mail kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de bzw. Telefon 04621 960 119. DAS GEDICHT, eine Ausstellung von Lyrik-Banderolen, wird vom Mi, 15. bis Mi, 22.11. in den Stiftungsräumen gezeigt. Mehr Infos unter https://www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Kulturstiftung

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Klavierkonzert Donnerstag, 30.11.2017 um 19 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses Schleswig: Freuen Sie sich auf einen besonderen Klavierabend in der Reihe “Musik beFlügelt” mit der Gegenüberstellung der Komponisten Mussorgski und Montague. Der Salzburger Pianist Tim Ovens präsentiert hier ein ungewöhnliches Programm, in dem er zwei große Klavierwerke in spannungsvolle Beziehung zueinander setzt, zum einen die “Bilder einer Ausstellung” von Modest Mussorgski (1874), zum anderen “Autumn Leaves” von Steven Montague (2003). Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Lesen Sie mehr über unseren Link auf www.kms-schleswig-flensburg.de

> am Freitag, 1. Dezember um 18.15 Uhr Musizierstunde von MusikschülerInnen im Bürgersaal des Kreishauses * Sonntag, 3. Dezember um 11 Uhr „Podium für die Zukunft“ im Slevighus, Lollfuß Schleswig * Sonnabend, 9. Dezember 2017 ab 14.30 Uhr Konzerte des Satruper Blasorchester im Wechsel mit Vorspielen von MusikschülerInnen, Treenehalle/ Klaus-Groth-Straße in Tarp * und viele weitere Vorspiele und Veranstaltungen in der Adventszeit auf unserer Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

Kreis- und Stadtarchiv

> Haben Sie einen Koffer voll spannender Dokumente beim Aufräumen gefunden? Hat Ihr Verein sich aufgelöst und Sie wollen Protokolle und Fotos nicht wegschmeißen, aber auch nicht selbst behalten? Ein traditionsreiches Geschäft hat geschlossen und es existieren noch Ordner zur Firmengeschichte? Das Kreis- und Stadtarchiv ist gern bereit, Dokumente und Unterlagen zu sichten und in die vielfältigen Bestände des Archivs einzupflegen. Sprechen Sie uns an!

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Die Website www.museum-unewatt.de

Kulturbrief Nr. 55 Oktober 2017

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Wir laden Sie herzlich ein zum 7. Unewatter Landmarkt ins Landschaftsmuseum Angeln/ Unewatt!. Diese besondere Veranstaltung in der Region findet am 7. und 8. Oktober jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Die schöne Kombination von regionalen Ausstellungen, kunsthandwerklichen Vorführungen sowie Aktivitäten zum Mitmachen für die ganze Familie ist unser Markenzeichen. Dabei steht allen Besucherinnen und Besuchern das Museum offen, um den Landmarktbesuch zwischen historischem Fachwerk, idyllischer Landschaft und interessanten Ausstellungen zur Kulturgeschichte und Volkskunde der Region Schleswig-Flensburg in besonderer Weise zu erleben. Zudem erleben Sie diesen Herbstmarkt im ganzen Dorf, weil sich viele Unewatter und Unewatterinnen beteiligen wie beispielsweise die Tischlereigenossenschaft und die Wollhökerei. Die Landmarkt-Aussteller präsentieren kunsthandwerkliche Erzeugnisse, Wollmode, Textiles, Holzschuhe, Obst und Gemüse der Saison, Ziegenkäse, Gartendeko, Imkerei-Erzeugnisse, Schmuck, Seife selber machen und Vieles mehr. Unsere Anbieter für Speisen und Getränke kommen aus der Region, so erwartet Sie frisches Brot aus dem Holzbackofen der Buttermühle direkt aus Unewatt. NEU gibt es rund um das Landfrauencafé auf dem Christesenhof eine Familieninsel mit vielen Mitmachaktivitäten, musikalische Darbietungen, HeuTobeEcke, Riesenseifenblasen, Saftbar, und es sind echte Angeliter Sattelschweine zu bewundern. Zur guten Unterhaltung tragen unter anderem der Musiker Grünschnabel am Samstag mit seinen bekannten Mitmachstücken bei, das Blasorchester Langballig unter der Leitung von Arno Panske sowie der Flohzirkus Tonga am Sonntag. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie beim Bummeln diesen besonderen Ausflugstag! Das Programm finden Sie hier auf der Website: 7.Unewatter Landmarkt (pdf) Eintritt: Erwachsene: 5,00 €, Kinder frei! Website www.museum-unewatt.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Ausstellung im Haus: Noch bis zum 13. Oktober sind die Kunstwerke des Künstlernetzwerks „Kunst im Norden“ in den Räumen der Kulturstiftung, in der Musikschule, im Archiv und in den Fluren zu betrachten. Der FSJler der Kulturstiftung, Tom Müller, hat ein „Kunst-Voting“ dazu gestartet. Also, was ist Ihr Lieblingsbild der Ausstellung? Kommen Sie vorbei und stimmen Sie ab! Infos unter www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Kulturstiftung. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:30 – 16:30 Uhr und Freitag 8:30 -12:30 Uhr

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Neu im Netz, Info-Filme der Musikschulen: In der Kreismusikschule kann jeder Musikinteressierte und Musizierende seine musikalische Heimat finden: ob klein, ob groß, ob jung, ob junggeblieben und älter… Auch für junge Musiker, die sich auf ein Musikstudium vorbereiten, gibt´s unterstützende Konzepte wie die Begabtenförderung des Fördervereins der Kreismusikschule und insbesondere die Studienvorbereitende Ausbildung – eine Kooperation mit dem Landesverband der Musikschulen und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur: https://youtu.be/A_TvHNSxbzU

> Weitere Vorspiele und Veranstaltungen auf der Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

Gemeinschaftsarchiv des Kreises SL-FL und der Stadt Schleswig

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 54 September 2017

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Freundinnen und Freunde der Kulturstiftung,
die entspannten Sommerferien sind längst vergangen, die Luft riecht herbstlich. Der Alltag hat uns fast alle wieder fest im Griff. Oder doch nicht? Bei den “Tagen der Künste“, bei „Musik beFlügelt“ oder auf dem „7. Unewatter Landmarkt“ lässt sich herrlich abschalten, in andere Welten eintauchen und Kultur erleben. Wir freuen uns auf Sie!
Das Team der Kulturstiftung

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> „Tage der Künste“ Am Wochenende 23. und 24. September 2017 ist das Künstlernetzwerk „Kunst im Norden“ in der Suadicanistraße 1 in Schleswig zu Gast. Im ganzen Haus und im Garten der Kulturstiftung präsentieren sich von 11 – 17 Uhr 20 Kunstschaffende. Lesungen von Autoren des Tarper Autorenkreises, musikalische Darbietungen, u.a. von Schülern und Ensembles der Kreismusikschule sowie ein Kunstangebot zum Mitmachen für alle runden das Programm ab. Eintritt: 2,50 €. Programm unter: http://www.schleswig-flensburg.de/Kulturstiftung .

> Neues FSJ Kultur Jahr gestartet: In der Kulturstiftung machen seit September zwei neue junge Leute ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur: Tom Müller in der Kulturstiftungsverwaltung und Melanie Hoffmann im Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt. Hier stellen sie sich vor. (http://www.schleswig-flensburg.de/Kulturstiftung/ueber-uns/FSJ-Kultur) Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

> Bitte vormerken: Lyrik-Lesung am 18. November 2017 um 19 Uhr in der Kulturstiftung. Zwölf Dichter, u.a. aus Schleswig, Kiel und Hamburg, lesen aus dem Jubiläumsgedichtband DAS GEDICHT. Nähere Informationen hier. (http://www.schleswig-flensburg.de/Kulturstiftung)

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@kultur-schleswig-flensburg.de

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Musik beFlügelt: Nach der Sommerpause spielt der Pianist Jan Gerdes in der Reihe „Musik beFlügelt“ am Sonnabend, 23. September, um 19:00 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses, Flensburger Straße 7. Der gebürtige Schleswiger bringt für diesen Klavierabend ein facettenreiches Programm auf die Bühne und bildet damit einen Höhepunkt im Rahmen der „Tage der Künste“. Weitere Infos auf der Website www.kms-schleswig-flensburg.de Eintritt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, Platzreservierung über die Kreismusikschule, Tel.04621-960118 oder per Mail kms@kultur-schleswig-flensburg.de

> Bezirk Mittelangeln-Satrup: Unser neuer Lehrer für Klarinette und Saxophon stellt sich auf der Website vor (https://www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Kreismusikschule#hj ) Heiko Jahnke wuchs in der Blasmusikszene seiner Heimat Hessen auf, studierte Oboe und ergänzte dies dann mit Klarinette und Saxophon. Er unterrichtet derzeit am Musikschul-Standort Satrup an allen Wochentagen und bringt auch viel Erfahrung als Blasorchesterdirigent mit. Wir heißen ihn ganz herzlich willkommen in Mittelangeln! (Ulrich Matthaei, Bezirksleitung Mittelangeln-Satrup)

> Chorkonzert in Pauluskirche: Am Sonnabend, den 30. September 2017, gibt der Schleswiger „ChorColores“ unter der Leitung von Björn Mummert ein Konzert gemeinsam mit dem Kieler Ensemble „Jazzica“. ZuhörerInnen dürfen sich auf eine bunte, spritzige Mischung stilistisch sehr verschieden arrangierter Musikstücke freuen! Der Abend beginnt um 19.30 Uhr in der Schleswiger Pauluskirche, Königsberger Straße, der Eintritt ist frei.

> Schleswig-Holsteinischer Gitarrentag am 11.11.2017 in Kiel: Ein für alle TeilnehnerInnen kostenfreies Workshop- und Foren-Programm rund um die Gitarre hat der Landesverband der Musikschulen SH auf die Beine gestellt! Ziel ist dabei ein Austausch zwischen Gitarristen jedes Alters, egal ob Einsteiger oder Profi, in verschiedenen Themenkreisen (Zupferklasse, Flamenco, Liedbegleitung, Blues, Pentatonik und vieles mehr) wird musiziert und werden eine Menge Infos weitergegeben. Anmelddung und mehr auf der Website https://musikschulen-sh.de/landesverband/schleswig-holsteinischer-gitarrentag/

> Weitere Vorspiele und Veranstaltungen auf der Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Öffnungszeiten im Oktober: Das Landschaftsmuseum hat im Oktober an den Wochenenden (freitags bis sonntags sowie am 3. Oktober) seine 5 Museumsinseln geöffnet: Die Originalgebäude, die sich im Dorf Unewatt befinden: Marxenhaus, Buttermühle, Räucherei/ Trafohaus, Windmühle Fortuna und Christesen-Scheune können besichtigt werden. Gezeigt werden interessante Ausstellungen zur Kulturgeschichte und Volkskunde der Region Schleswig-Flensburg.

> Ein besonderes Highlight im Kreis Schleswig-Flensburg im Herbst ist der beliebte 7. Unewatter Landmarkt am 7./ 8.Oktober 2017. Ein Herbstmarkt im ganzen Dorf unter Beteiligung vieler Unewatter und Unewatterinnen, wie z.B. der Tischlereigenossenschaft und der Wollhökerei. Angeboten werden kunsthandwerkliche Erzeugnisse, Wollmode, Holzschuhe, Obst und Gemüse der Saison, Gartendeko, Imkerei, Schmuck. Die Anbieter für Speisen und Getränke kommen aus der Region und sorgen für das leibliche Wohl. NEU gibt es rund um das Landfrauencafé auf dem Christesenhof eine Familieninsel. Mitmachaktivitäten und HeuTobeEcke, Riesenseifenblasen, Saftbar, Angeliter Sattelschweine. Zur guten Unterhaltung gehören auch: Der Musiker Grünschnabel am Samstag und der Flohzirkus Tonga mit u.a. Floh Hannibal und seinen Kunststücken. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie diesen Ausflugstag von 10-18 Uhr! Auf der Website: http://www.museum-unewatt.de/das-museum/aktuelles.html

> Viele spannende Freizeittipps erwarten Sie im Veranstaltungskalender der Homepage unter www.museum-unewatt.de/veranstaltungen/kalender. Website www.museum-unewatt.de

Gemeinschaftsarchiv des Kreises SL-FL und der Stadt Schleswig

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 53 Juni 2017

Liebe Leserin, lieber Leser,
am kommenden Sonntag erklingt wieder facettenreich Musik im 89 Einwohner zählenden Dorf Unewatt, wenn unsere Musikerinnen und Musiker im Landschaftsmuseum aufspielen. Unser Sommer Festival “Klingendes Unewatt” wird von Musikfreunden im Kreis Schleswig-Flensburg ebenso wie von vielen Urlaubern sehr geschätzt, denn es verbindet seit fast 20 Jahren mit immer neuen thematischen Akzenten die Kulturträger Musikschule und Museum.
Die Wirkung von Musikschularbeit reicht tief in die Region! Darum ist es uns ein Herzensanliegen und mit Leidenschaft erfüllter Auftrag, qualitätsorientierte musische Bildung zu bieten! Unsere Schüler bringen musikalische Fertigkeiten ja vielfältig im Kulturleben ihrer Heimat ein, und so können Sie am Wochenende einmal ganz nah erleben, wie schön das fleißige Notenlernen und Instrument Üben in Vorspielen klingen kann. Hinweisen möchte ich Sie auf die Konzerte in der Veranstaltungs-Scheune Marxenhof, wo unsere Bläserklassen aus Sörup, Satrup, Schleswig, Erfde und Norderstapel für Sie im munteren Wechsel spielen.
Diese und zahlreiche weitere schöne Musikvorträge finden Sie in unserem Programm auf der Homepage.
Wir würden uns sehr freuen, Sie beim “Klingenden Unewatt” begrüßen zu können und wünschen Ihnen viele Anregungen durch den aktuellen Kulturbrief!
Ihr Willi Neu

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> „Klingendes Unewatt“ am Sonntag, dem 25. Juni 2017, von 13.30 bis 17 Uhr Sommerkonzert in den sechs Museumsinseln des Dorfes, das direkt an der B199 zwischen Flensburg und Steinbergkirche liegt. Zum Programm führt dieser Link

> “Best-of zur Mittsommernacht”: In der Aula der Bruno-Lorenzen-Schule Schleswig präsentieren die Bläserklassen morgen ein tolles musikalisches Programm, die drei Jugendblasorchester führen damit die Ergebnisse ihrer vielen Proben seit Jahresbeginn auf. Jeden Freitag kommen die jungen Musiker während der Schulzeit zum Instrumentalunterricht zur Kreismusikschule, und in der Gesamtprobe der Schule führt Regina Trenktrog als Blasorchester zusammen. Der Konzertabend der Gemeinschaftsschule an der Spielkoppel startet Donnerstag. 22. Juli 2017, um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

> Auf ein abwechslungsreiches Konzert unseres Schleswiger Orchesters unter der Leitung von Björn Mummert und Cornelia Kempf können sich Freunde der Klassischen Musik freuen: Am Sonntag, dem 2. Juli 2017, um 17 Uhr werden in der Dreifaltigkeitskirche (Schulberg, im Friedrichsberg Schleswig) Werke zu hören sein von Vivaldi, Baston, Gedan, Schumann, Gluck, Leoncavallo sowie Songs von Flack und den ‘Mamas & Papas’. Der Eintritt ist frei.
Weitere Vorspiele und Veranstaltungen auf der Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

> 30.6.-2.7.2017: Individuelle Mundstückberatung – Henk Rensink ist ein europaweit geachteter Spezialist und berät Bläser/innen bei der Wahl des optimalen Mundstücks. Noch wenige Plätze sind frei! Die Veranstaltung findet diesmal im Gemeindehaus der St.Laurentius-Kirche in Mittelangeln-Satrup statt. Information und Anmeldung über info@kms-mittelangeln.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Heinz Teufel – Fotoausstellung VENEDIG Farbige Impressionen, ungewöhnliche Blickwinkel, experimentelle Fotografie. Es gibt viel zu entdecken auf den Venedig-Fotos des renommierten Fotografen Heinz Teufel. Die Faszination der Lagunenstadt wird greifbar. Das besondere Licht, das allgegenwärtige Wasser, die Bewohner und Touristen lassen Fernweh aufkommen. Heinz Teufel stellt von Juni bis August seine Fotografien von Venedig im Haus der Kulturstiftung, Suadicanistraße 1 in Schleswig aus. Am Dienstag, 4. Juli 2017 um 18 Uhr führt Heinz Teufel durch die Ausstellung und alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Für Getränke und Imbiss ist gesorgt. Öffnungszeiten Mo – Do 9 – 16 Uhr, Fr 9 – 13 Uhr. Infos unter 04621 960119 oder kulturstiftung@schleswig-flensburg.de Link https://www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Kulturstiftung

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Sommer, Sonne und viel zu erleben! Das Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt bietet im Juli mit seinen vielfältigen Veranstaltungen Gelegenheit, den Sommer zu genießen und einen schönen Ausflugstag zu erleben:

> Pfadfindertag 2017 am 1. Juli 2017, ab 10 Uhr, die Eröffnung ist um 11 Uhr. Unter dem Motto Grün ist bunt findet dieser Tag mit allen Pfadfindergruppen der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg statt. Zum Programm gehören dabei viele Mitmachstationen.

> Eine Lesung mit Texten von Siegfried Lenz bietet Wolfgang Börnsen am Sonntag, dem 9. Juli 2017, um 15 Uhr. Kaffeegedeck 9,50 €.

> Am 13. Juli um 18 Uhr findet die erste von vier Sommerabendführungen statt. Mit anschließendem Imbiss im Landhaus Unewatt kostet es 15,00 € (zzgl. Getränken). Eine Verbindliche Anmeldung unter 04636-1021 ist erforderlich. Weitere Termine: 20.07./ 27.07./ 03.08.2017

> Am Sonntag, 16. Juli um 14.30 Uhr: Konzert und Picknick. Im Jubiläumsjahr bieten alle Chöre des Grundhofer Gesangvereins von 1857 e.V. ein buntes Programm im Garten des Christesenhauses. (Es gibt eine Regenvariante).

> Für den Familienausflug bieten wir seit April 2017 eine App zur „Spurensuche“ im Landschaftsmuseum an. Mit einem Leih-Tablet (kleiner tragbarer PC vom Museum) in der Hand folgt der Besucher einer historisch aufbereiteten Geschichte und wandert durch die Ausstellungsräume: „Der 10jährige Asmus Callsen lebte vor 100 Jahren in Unewatt und zeigt seinen Alltag“ … während die Kinder (oder Erwachsene!) ihm mit dem Tablet helfen, sein „Spurenbuch“ zu füllen.

> Viele spannende Freizeittipps erwarten Sie im Veranstaltungskalender der Homepage unter www.museum-unewatt.de/veranstaltungen/kalender. Website www.museum-unewatt.de

Gemeinschaftsarchiv des Kreises SL-FL und der Stadt Schleswig

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 52 Mai 2017

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> „Musik beFlügelt“ Musikalisch herausragende Preisträger des diesjährigen Landeswettbewerbes “Jugend musiziert” spielen am Donnerstag, dem 4. Mai, um 19 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses, Flensburger Straße 7. Im Rahmen dieser Konzertreihe präsentieren junge Musiker an Gitarre, Harfe, Streicherensemble und Klavier ein anspruchsvolles vielseitiges Programm. Gefördert wird der Konzertabend durch die Nord-Ostsee Sparkasse, die zudem einen Live-Mitschnitt auf CD ermöglicht. Der Eintritt ist frei – Informationen zum Konzert auf der Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

> “Schleswig Session”: In dieses Projekt des Jugendzentrums, der Kreismusikschule sowie der Stadt Schleswig werden Menschen jeder Herkunft eingeladen, die gemeinsam Musik machen wollen. Die Teilnehmer können eigene Instrumente mitbringen, im Jugendzentrum stehen aber auch Trommeln, Gitarren und andere Instrumente bereit. Ein Musiklehrer der Kreismusikschule wird die Treffen fachkundig begleiten und musikalisch zusammen führen. Geplant ist jeder 2. Dienstag im Monat, Start am 9. Mai 2017 um 18 Uhr im Jugendzentrum, Wiesenstraße 5 in Schleswig. Flyer mit Infos: www.kms-schleswig-flensburg.de (pdf)

> “Junge Bühne” – Diese neue Konzertreihe startet am Donnerstag, 11. Mai 2017, um 19 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses Schleswig mit einem Solistenkonzert von zwei vielversprechenden, hochbegabten jungen Musikerinnen, die beide ihre ersten Ausbildungsjahre an der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg erhalten haben. Katharina Rußland, zur Zeit an der Musikhochschule Saarbrücken, eröffnet den Abend mit der Viola mit Werken von Johann S. Bach, Carl Stamitz und Michael Radulescu, Begleitung am Klavier Jörg Gedan, Schleswiger Musiklehrer, Pianist und Komponist. Maria Christiansen aus Loit spielt im zweiten Teil am Klavier Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Liszt und Sergej Prokofiev. Am Sonntag 14. Mai, werden die Künstler ihr Programm im Pavillon „Kulturzentrum Alte Schule Satrup“ um 16 Uhr ein zweites Mal präsentieren. Der Eintritt ist jeweils frei. Platzreservierung für den Bürgersaal Telefon 04621 960 118 (Büro Kreismusikschule Schleswig)

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> KulturSCHNACK im Mai – Am 2. Mai 2017 veranstaltete die Kulturstiftung die 3. Kreiskulturkonferenz. Im Bürgersaal des Kreishauses in Schleswig trafen sich Kulturakteure, Kultureinrichtungen und Kulturaktive aus dem Kreis Schleswig-Flensburg zum Thema „Kultur für ALLE?! – Inklusion im Kulturbereich“. Informationen auf der Seite www.schleswig-flensburg.de/Kultur-Bildung/Kulturstiftung

> Fotoausstellung im Mai: der renommierte Fotograf Heinz Teufel aus Eckernförde stellt ab dem 10. Mai 2017 seine Fotos Bilder von Venedig in den Räumen der Kulturstiftung aus. „Venedig ist einer der am häufigsten fotografierten Orte der Welt. Doch der Meisterfotograf Heinz Teufel hat es geschafft, die »grandiose Serenissima« neu zu entdecken.“ (Zeitschrift Paradiso) Herzliche Einladung zum Gucken und Staunen. Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 9 – 16:30 Uhr , Freitag 9- 13 Uhr. Suadicanistraße 1 in Schleswig

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Viele spannende Veranstaltungen erwarten Sie im schönsten Frühlingsmonat: 13. Mai – 5:30 Uhr Vogelstimmenführung *** 20. Mai – 14:00 Uhr „Über das Meer“ mit folkBALTICA *** 21. Mai – 14:00 Uhr Internationaler Museumstag *** 25.Mai – 10:00 Uhr „2. Unewatter Schaftag“ *** Mehr Informationen zu allen Terminen sowie Vorschau auf das ganze Jahr im Veranstaltungskalender der Homepage unter www.museum-unewatt.de/veranstaltungen/kalender

> Die Dauer- und Sonderausstellungen zeigen regionale Themen des Wohnens und Wirtschaftens des 19. Jahrhundert in der Landschaft Angeln. Ihr Museumsbesuch in Unewatt bietet Natur- und Kulturgenuss auf einem Weg. Website www.museum-unewatt.de

Gemeinschaftsarchiv des Kreises SL-FL und der Stadt Schleswig

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net

Kulturbrief Nr. 51 Februar 2017

Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

> Wir öffnen für Sie jetzt am Sonnabend, den 18. Februar 2017, von 13 bis 17 Uhr die Unterrichtsräume in der Suadicanistraße 1 in Schleswig! Unser Programm: Ein „Tag der Musikschule“ mit offenen Unterrichts-Stunden, offenen Ensemble-Proben, einer Mitmach-Stunde im „Musikgarten“ für Kleinkinder, Schüler-Vorspiele mit verschiedenen Instrumenten und Vieles mehr! Eine Programm-Vorschau finden Sie auf unserer Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

> Die Reihe „Musik beFlügelt“ bietet wieder ein hochkarätiges Konzert: Die japanische Pianistin Shizuku Yamamoto aus Frankfurt konzertiert am Donnerstag, 2. März, um 19:00 Uhr im Bürgersaal des Kreishauses, Flensburger Straße 7 Informationen zum Konzert auf der Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

> Podium für die Zukunft Musikschulen in Schleswig-Holstein pflegen mit dem Schleswig-Holsteinischen Landestheater und Sinfonieorchester seit 2011 eine weitgehende Kooperation. So wird mit dem Konzertformat “Ein Podium für Zukunft” talentierten jugendlichen MusikerInnen ein öffentliches Forum mit Auftrittsmöglichkeiten in den Häusern des Landestheaters und zudem eine wertvolle Vorbereitung auf Wertungsspiele im Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” geboten. Folgende Konzerttermine, jeweils 11:00 Uhr, stehen mit großartigen Programmen auf dem Spielplan:
Sonntag, 28. Februar, Theater Flensburg
Sonntag, 5. März, Slesvighus, Schleswig
Sonntag, 12. März, Theater Rendsburg
> Sønderjylland-Schleswig Pops” – ein einzigartiges Angebot in unserer Region: musikbegeisterte Jugendliche (ab ca. 14 Jahre) musizieren und singen miteinander in einem großen Pop-Orchester. Teilnehmen können Streicher von der Geige bis zum Kontrabass, Blech- und Holzbläser, Harfenisten, Perkussionisten von Pauken bis Mallets, Zupfinstrumentalisten, Pianisten, Keyboarder, SängerInnen solo/Chor … und andere MusikerInnen, die Freude an einem derartigen Projekt haben. Jetzt startet “Sønderjylland-Schleswig Pops“ in den Frühling: tutti-Probe: Freitag, 3. März 2017, 18:00 – 21:00 Uhr, Schleswig, dann Probenwochenende mit Konzert: ab Freitag, 24. März, 17:00 Uhr – Sonntag, 26. März, 12:00 Uhr Jugendherberge Kappeln, zum Abschluss ein Konzert am 25. März, 19:30 Uhr, Mehrzweckhalle Kappeln
Info und Anmeldung: Telefon 04621 960118 * kms@schleswig-flensburg.de

> Stimm- und Atemtechnik für alle: Workshop und Kurs in Mittelangeln-Satrup mit Manuela Mach aus Schleswig! Der Kurs wendet sich an alle Menschen, die ihre Sprech- oder Singstimme verbessern wollen und startet ab 11. März im “Kulturzentrum Alte Schule Satrup”. Informationen auf unserer Seite www.kms-schleswig-flensburg.de

Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg

> Tipps und Termine aus dem vielfältigen Angebot kultureller Veranstaltungen in unserem Kreis Schleswig-Flensburg präsentieren wir für Sie auf der Website Kultur-Tipps Kontakt kulturstiftung@schleswig-flensburg.de

Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt

> Website www.museum-unewatt.de

Gemeinschaftsarchiv des Kreises SL-FL und der Stadt Schleswig

> Fachkundige Hilfe bei Recherchen sowie in Archivierungsfragen unter Tel. 04621-960 115 und www.schleswig-flensburg.findbuch.net