Logo der Samba-Band "Sambalegria" aus SchleswigLeitung: Wiebke Ketelsen
Proben: dienstags 20.00 Uhr im Saal der KMS Schleswig

Die Band spielt authentische brasilianische Rhythmen, die auf Straßen und Plätzen entstanden sind und hier auch am besten zur Entfaltung kommen. Ob “Batucada”, “Samba Reggae” oder “Maracatu”, die Musik wird wie in Rio, Salvador oder Recife zu Festen, zum Karneval oder zu gewonnenen Fußballweltmeisterschaften gespielt.

Neugierige und Einsteiger sind immer herzlich willkommen – bitte vorher kurz bei Wiebke anmelden…

Anmeldung


Aktuell: 20 Jahre ‘Sambalegria’

Die ‘Sambalegria’ feiert zwei Jahrzehnte mit einem kleinen Konzert in Schleswigs Innenstadt!
Am Dienstag, 1. Oktober 2019, spielen die MusikerInnen um 17 Uhr auf dem Capitolplatz in der Einkaufsstraße.

20 Jahre "Sambalegria" der Kreismusikschule in Schleswig in 2019

Rückblick auf die Geschichte der Sambalegria

Die Band spielt authentische brasilianische Rhythmen, die auf Straßen und Plätzen entstanden sind und hier auch am besten zur Entfaltung kommen. Ob “Batucada”, “Samba Reggae” oder “Maracatu”, diese Musik wird in Rio, Salvador oder Recife zu Festen, zum Karneval oder zu gewonnenen Fußballweltmeisterschaften (!!!) gespielt. Und damit ist auch klar, wo diese Musik hingehört: unter freien Himmel, in die Sonne, in warme Sommernächte, überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um zu feiern und frei und ungezwungen ihre Lebensfreude auszudrücken.

Die Formation, entstanden aus verschiedenen Sambakursen der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg, hat in den letzten Jahren bei zahlreichen Veranstaltungen erfolgreich mitgewirkt. Ob Jahrhundertfest oder Swinging City in Schleswig, Richtfest der Campushalle in Flensburg oder Deutscher Musikschultag in der Lübecker Musik- und Kongresshalle, immer gelingt es der Band, die Spielfreude der Samba auf ihre Zuhörer zu übertragen.