Wann?

18/01/2019 - 19/01/2019

Ganztägig

Klarinetten-Ensemble 'Figata!' in Berlin zur Grünen Woche

Das Klarinetten-Ensemble ‚Figata!‘ von Regina Wielert wird auf der Messe Internationale Grüne Woche Berlin das Land Schleswig-Holstein musikalisch repräsentieren!

Satruper Klarinetten-Ensemble 'Figata!' im Jahr 2013

In der Halle 22A sorgen die Satruper MusikerInnen an den ersten beiden Messetagen mit flotter Musik für gute Laune.

Grüne Woche bei  www.youtube.com

Die Internationale Grüne Woche 2019 in Berlin steht in den Startlöchern:
Im Januar 2019 werden 5 DEHOGA Kreisverbände aus Schleswig-Holstein auf der Welt größten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau vertreten sein. Gerichte aus der Region für die Welt – könnte man meinen. Heimische Produkte stehen im Vordergrund mit Zutaten überwiegend aus Schleswig-Holstein. So servieren mittags:
Der Kreisverband Schleswig – Flensburg mit den Köchen, Hans-Peter Hansen (Media&Gastro Consulting Voldewraa), Lennart Janns (Franziskus Flensburg) und Ingo Sörnsen (Freienwill Krug Freienwill) Tranchen von der Edelfischroulade, „Behn Küstennebel Sternanis-Sauce) sowie Zartes Filet vom Angler Schwein mit „Flensburger Blond-Sauce“.
Aus dem Kreisverband Segeberg steuern die Köche Jan Schief, Ole Bülk und Lutz Frank (Restaurant am Ihlsee Bad Segeberg) – Gebratenen Dorsch mit Holsteiner Katenschinken bei. Ostseedorsch auf buntem Wurzelgemüse und Zanderfilet auf geschmortem Schwarzkohl sind die Kreationen von Frank Jebe Öhlerich (Hotel&Restaurant Schlei-Liesel Güby), Hans Hermann Kophstahl (Zum Fuchsbau Tetenhusen), Uwe Mehrens (Hotel Gasthof zur Doppeleiche Hohn), Andreas Rieck (Hotel&Restaurant Hansen, Rendsburg) und Peter Raub Kreisvorsitzender – Dehoga Kreisverband Rendsburg-Eckernförde.
Frank Prüß und Stefan Denzau (Restaurant Dückerstieg Neuendorf-Sachsenbande) vom Kreisverband Steinburg servieren Holsteiner Grünkohl und Matjes Filets Nordische Art.
Die angebotenen Speisen vom Kreisverband Plön, vertreten durch: Hans und Thorsten Löwel (Hotel&Restaurant Witt´s Gasthof oHG Krummbek), Helge Möller und Jochen Kummerfeld (Restaurant Zum Beeksberg Nettelsee) und Gerd Wilkens (Ostseeferienpark Holm, Schönberg-Holm) sind: Gebratenes Seelachsfilet und Dorsch mit Senfsauce. Am letzten Messetag gibt es Dorschfilet auf gelber Bete. Ein Rezeptur von den Hintergrundköchen Stefan Moese (Gasthof Victoria Winnemark) sowie Michael Stöcken (Strandrestaurant Karlsminde).
Die beiden Hintergrundköche sorgen während der gesamten Messezeit für das Wohl der Ehrengäste des Bauernverbandes und der Ministerien und unterstützen die Köche der Kreisverbände. Mit den Herren Sven von der Geest und Bernd Christoph ist auch – wie immer – tatkräftige Unterstützung aus dem Ministerium angesagt, ebenso durch Frau Dr. Kirsten Hess vom Bauernverband.
Auf einen Workshop wurden Neuerungen erarbeitet, die ab 2020 die Schleswig-Holstein Halle noch attraktiver gestalten sollen. Bereits in 2019 wird erstmals eine Musikgruppe an den beiden ersten Messetagen, Eröffnung und Klöönschnack sowie am Samstag auftreten. Ein Pilot-Projekt, dass dann ab dem darauffolgenden Jahr zur festen Einrichtung werden soll. Eine der vielen, angedachten, neuen Elemente. Seitens des DEHOGA Schleswig-Holstein freut man sich auf die Internationale Grüne Woche in Berlin und die teilnehmenden Köche der verschiedenen Kreisverbände sind bestens vorbereitet.

(Text aus der Facebook-Seite der DEHOGA Kreisverbände SH)

Lade Karte ...