Dienstjubiläen von Sabine Schmitt und Dirk Carstens in der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg im April 2018In der Kreismusikschule konnten am 25. April 2018 die Dienstjubiläen von Sabine Schmitt und Dirk Carstens gefeiert werden. Beide Musiklehrkräfte erweiterten vor 25 Jahren mit ihrem Fach ‚Schlagwerk‘ den Fächerkanon für Schleswiger Musikschüler, jeweils aber mit verschiedenen Schwerpunkten. Im Rahmen einer Feierstunde erhielten beide Jubilare nun am Mittwoch, den 25. April, eine Urkunde durch Dirk Wenzel, Leiter der Kulturstiftung Schleswig-Flensburg, und mit einer humorvollen Laudatio dankte Schulleiter Willi Neu den Kollegen für ihr leidenschaftliches und begeisterndes Wirken an der Kreismusikschule.

Sabine Schmitt, gebürtig in Satrup und selbst seinerzeit „Kind der Musikschule“, hatte im Studium an der Berufsfachschule für Musik in Kronach/ Bayern und der Musikhochschule Lübeck neben Schlagzeug auch klassisches Orchester-Schlagwerk im Lehrplan. Mit ihrem Mann und den drei Kindern, die inzwischen alle in Mutters musikalische Fußstapfen treten, zog die schon in jungen Jahren sehr gefragte Paukistin nach Heide in Dithmarschen. Von dort macht Sabine Schmitt sich einmal die Woche auf den Weg nach Schleswig, um Kinder im Instrumenten-Karussell und ihre Einzelschüler an Drumset, Pauken, Becken oder Marimbaphon zu unterrichten.

Dirk Carstens startete nach dem Studium der Musikpädagogik in Kiel mit einer damals modernen Facherweiterung an der Kreismusikschule. So baute der gebürtige Kropper die Popshop-Bandarbeit engagiert mit aus, und er bot neben dem Drumset vielfältige Percussion-Projekte wie Samba-Bands, Conga-Gruppen sowie zahlreiche Pop- und Jazz-Bands für junge Talente an. Mit Frau und Tochter fand er im landschaftlich grünen Goosefeld bei Eckernförde ein Zuhause, von dort aus startet Dirk Carstens an fünf Tagen die Woche Richtung Schleswig. Einen Ausgleich zum Unterricht, für den er zunehmend digitale Medien einbezieht, findet er als Drummer in seiner eigenen Band „The Regulators“.

Foto: (von links) Sabine Schmitt, Dirk Wenzel, Willi Neu, Dirk Carstens.