KlavierKonzerteKorrepetition

Neuer Klavierdozent in Schleswig

Nach der Sommerpause konnte an der Kreismusikschule Klavierdozent Konstantinos Troulis (27) in das hauptberufliche Kollegium aufgenommen werden.

Der gebürtige Grieche aus der Stadt Heraklion Kreta hat kürzlich an der Musikhochschule Lübeck nach dem Bachelorabschluss zusätzlich sein Masterstudium im Bereich Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier sehr erfolgreich abgeschlossen. Nach ersten Studienabschlüssen in Griechenland studierte er in Lübeck in der renommierten Klavierklasse von Prof. Manfred Aust.

Konstantinos Troulis ist als junger Solopianist und Kammermusiker mit breitgefächertem Repertoire in vielen Sälen Griechenlands und Deutschlands bekannt und Preisträger diverser Klavierwettbewerbe.

An der Kreismusikschule in Schleswig erwarten ihn jetzt vielfältige Aufgaben: Klavierlehrer für alle Altersstufen im Einzel- und Ensembleunterricht, Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb “Jugend musiziert”, Mitwirkung in der studienvorbereitenden Ausbildung, Korrepetition und die Fachbereichsleitung Tasteninstrumente.

Konstantinos Troulis: “Ich bin begeistert von der großen Angebotspalette der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg und freue mich darauf, in Schleswig als Klavierdozent mitzuwirken. Mit vielen Klavierschülern und Musikern jeden Alters möchte ich in der Kulturstiftung des Kreises Musik als unverzichtbare Lebensquelle teilen.”

Haben Sie Interesse an einem Zeitangebot für eine Probestunde?
Das online-Anmeldeformular zur Verfügung unter:
online Anmeldung