Abschluss-Veranstaltung in Kruså

Am 8. Mai 2019 trafen sich die beteiligten Lehrkräfte, Schüler und Projektträger.
Das Liederheft zum Projekt: 2019 Buch ‘Singen ohne Grenzen’ (pdf)

Abschluss 'Singen ohne Grenzen' Kruså

Abschluss-Veranstaltung ‘Singen ohne Grenzen’ in Kruså

Im Deutsch-Dänischen Projekt „Singen ohne Grenzen“ wollen wir die Singfreude und die sprachlichen und kulturellen Kompetenzen von Kindern zwischen 5 und 8 Jahren in Kindergärten und Grundschulen fördern. Das tun wir, weil Singen und Bewegung positiv zur kreativen und sprachlichen Entwicklung von Kindern beitragen, und ihr Wohlbefinden und Gemeinschaftsgefühl stärken kann.

Das Projekt besteht zum Teil aus Fortbildungen für Pädagogen und Lehrkräfte, und zum Teil aus konkreten Aktivitäten an den Kindergärten und Schulen. Dort werden die Fachkräfte sich gemeinsam mit Musikpädagogen mit Singen in mehreren Sprachen beschäftigen. Während dieser Aktivitäten wird es außerdem Begegnungen zwischen Einrichtungen auf deutscher und dänischer Seite der Grenze geben.

Singen ohne Grenzen - Workshop zum Start für die Lehrkräfte

Singen ohne Grenzen – Workshop zum Start für die Lehrkräfte

Die ersten Aktivitäten an den Kindergärten und Schulen beginnen im Frühjahr 2019.

Aus unserem Kreis Schleswig-Flensburg haben sich zehn Einrichtungen (Grundschulen und Kitas) für das Projekt angemeldet:

  1. Evangelische Kindertagesstätte Harrislee
  2. Harreslevmark Börnehave
  3. ADS Kindertagesstätte Tarp
  4. Hostrup Börnehave
  5. Auenwaldschule Böklund
  6. Grundschule Großenwiehe
  7. ADS Kneipp-Kindergarten Glücksburg
  8. Grundschule Langballig
  9. Hjort Lorenzen-Skolen
  10. Kintertagesstätte  Flensburg-Mürwik

Folgende Musiklehrkräfte der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg sind hier aktiv:

Das Erkennungs-Lied ‘Singen ohne Grenzen’ (mp3)

Weitere Informationen direkt auf: www.kulturfokus.de

Singen ohne Grenzen - Seite in KulturFokus