Wann?

Mittwoch, 19.06.2019

20:00 - 21:30

Sommerkonzert 2019

Das Orchester der Kreismusikschule präsentiert in seinem diesjährigen Sommerkonzert in der Dreifaltigkeitskirche Werke von

  • Marc-Antoine Charpentier – Prelude aus dem “Te Deum”
  • Antonio Vivaldi – Blockflötenkonzert, A-moll
  • Carl Stamitz – Quartett Op.8, Nr 4
  • Eric Satie – 1.Gymnopedie & 1.und 3. Gnossienne
  • Edward Elgar – Salut d‘amour
  • Zequinha de Abreu – Tico Tico no fubà

Solistin an der Altblockflöte: Johanna Marek aus Ringsberg

Leitung: Björn Mummert und Cornelia Kempf (Streicher)

Programm Orchester Schleswig KMS 19.6.2019 (pdf)

Sommerkonzert mit Orchester der Kreismusikschule
Am Mittwoch, 19. Juni 2019, präsentiert das Orchester der Kreismusikschule um 20 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche zu Schleswig-Friedrichsberg ein frisches Sommerkonzert. Auf dem Programm stehen Werke von Charpentier, Vivaldi, Elgar und anderen. Unter der Leitung von Björn Mummert und Cornelia Kempf warten die Musiker im Alter von 12 bis 70 Jahren mit einigen musikalischen Spezialitäten auf. So können sich Zuhörer auf bekannte Werke wie der Eurovisions-Melodie ‚Prelude a.d. Te Deum‘ von Charpentier oder einem Menuett aus Händels ‚Feuerwerkmusik‘ freuen. Weiterhin stehen berühmte Klavierstücke von Satie auf dem Programm, die bereits in etlichen Filmen zur Untermalung verwandt wurden. Für die Darbietung des ‚Quartett Op.8, Nr.4‘ von Stamitz hat Cornelia Kempf mit Orchester-Musikern extra ein Quartett zusammen gestellt mit Michelle Kilian (Klarinette), Ronald Westphal (Violine), Astrid Bitter (Viola) und Sylke Weißer (Violoncello). Appetit auf Sommersonne macht das Orchester mit Elgars Liebesgruss ‚Salut d’amour‘ und mit dem südamerikanisch klingenden ‚Tico Tico no fubá‘ von de Abreu jeweils in Bearbeitungen von Björn Mummert.Höhepunkt des Abends wird schließlich Antonio Vivaldis Blockflöten-Konzert mit der Solistin Johanna Marek aus Ringsberg sein. Johanna begann als Vierjährige ihre Laufbahn an der Kreismusikschule in Husby mit der Musikalischen Früherziehung von Brita Lange-Kauth. Die erfahrene Musiklehrerin erkannte früh ihr Talent und konnte sie mit sechs Jahren in den Blockflötenunterricht nehmen. Johanna lernte hier das ganze Spektrum dieser Holzblasinstrumente von der Sopran- bis zur Bassblockflöte kennen. Besonderen Ansporn fand sie für ihre musikalische Ausbildung neben vielen Konzerten auch in der erfolgreichen Teilnahme am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“. Mit dem 25-köpfigen Schleswiger Orchester präsentiert die begabte Flötistin vor ihrem Studium nun einen strahlenden Abschluss.

Der Eintritt ist frei.

 Johanna Marek und Björn Mummert mit dem Orchester Schleswig (Konzert beim DDM in Haderslev)

Johanna Marek und Björn Mummert mit dem Orchester Schleswig (Konzert beim DDM in Haderslev am 25.5.2019)

Lade Karte ...