Logo KlingendesUnewatt - das Sommerkonzert der Kreismusikschule Schleswig-Flensburg im Landschaftsmuseum Angeln/UnewattEinmal im Jahr machen sich Musikschülerinnen und Musikschüler mit ihren Lehrkräften auf den Weg ins Landschaftsmuseum Angeln nach Unewatt und lassen in Scheunen, Ställen und auf Hofplätzen unter freiem Himmel fröhliche Musik erklingen. Das große Sommerkonzert der Kreismusikschule wird seit 1997 veranstaltet und bereichert unsere Kulturlandschaft um eine farbenfrohe Facette! Familien, Musikschüler, viele Besucher und Urlaubsgäste nutzen dieses einmalige Zusammenspiel von Museum und Musik für einen Ausflug in das malerische Dorf bei Langballig.

Hier verbinden sich mit der Kreismusikschule und dem überregional bekannten Museumsdorf zwei wichtige Bildungsinstitutionen der Kulturstiftung unseres Kreises. Dass Unterricht und Vorspiele keineswegs nur trockene Theorie und Pauken sind, sondern – bei aller Disziplin, die für erfolgreiches Instrumentalspiel nötig bleibt – viel Lebensfreude schenken, ist beim „Klingenden Unewatt“ live zu erleben. Unsere Besucher erwartet traditionell eine vielstimmige Mischung aus klassischen und modernen Musikepochen.

Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen informiert der Förderverein der Kreismusikschule in der Christesenscheune  über sein Engagement, wie junge Musikschülerinnen und -schüler in ihrer Ausbildung an ihren Instrumenten unterstützt werden.

 

Rückblick auf Vorjahre:

2017-06-25 Sommerkonzert Klingendes Unewatt 2017 (pdf)